ConsoleWAR Current Gen Konsolen und Ihre Technik dahinter

CrsRoKk

L08: Intermediate
Seit
26 Jan 2018
Beiträge
798
Warum ist das dann aber weiterhin dein Punkt?
Nun ja, die „PS5“ ist ja nun nicht erst seit gestern auf dem Markt. ;) Den Kontext kannst kannst Du ja etwas weiter oben nachlesen, das möchte ich jetzt nicht nochmal wiederholen, und wer weiß, vielleicht tut sich dahingehend noch was (dass auch ich zufrieden bin :)).
 

Hazuki

L19: Master
Seit
3 Sep 2005
Beiträge
19.609
Ich sehe Gaming aber nicht nur aus meiner eigenen Sicht, sondern betrachte die Thematik im Gesamten und so differenziert wie möglich. Es könnte mir auch egal sein, ich besitze alle drei Konsolen und hab die freie Wahl. In solchen Kategorien denke ich jedoch nun mal nicht. :)
vielleicht tut sich dahingehend noch was (dass auch ich zufrieden bin :)).

Das verstehe ich jetzt nicht so recht? Du spielst die Multi Games also erst dann auf einem System wenn alle Versionen gleichauf performen oder wie meinst du das ?
 

CrsRoKk

L08: Intermediate
Seit
26 Jan 2018
Beiträge
798
Das verstehe ich jetzt nicht so recht? Du spielst die Multi Games also erst dann auf einem System wenn alle Versionen gleichauf performen oder wie meinst du das ?
Nein, ich spiele es ja trotz alle dem, sobald ich mit „God of War Ragnarök“ durch bin. Unabhängig meiner Kritik, liebe ich „A Plague Tale“. Ob ich mir das Spiel allerdings extra für die „PS5“ kaufen werde, wie ursprünglich geplant, überlege ich mir aber noch.

Das mit der Zufriedenheit war allgemein gesprochen, oder anders formuliert:

Vielleicht tut sich noch was, dass ich persönlich mit der Performance auf allen Systemen zufrieden bin, da ich mir subjektiv gesehen für die Allgemeinheit wünsche, dass jeder das Spiel so gut wie irgend möglich genießen kann (nicht nur auf „A Plague Tale bezogen).
 

Nullpointer

L20: Enlightened
Seit
17 Feb 2010
Beiträge
25.183
Nun ja, die „PS5“ ist ja nun nicht erst seit gestern auf dem Markt. ;) Den Kontext kannst kannst Du ja etwas weiter oben nachlesen, das möchte ich jetzt nicht nochmal wiederholen, und wer weiß, vielleicht tut sich dahingehend noch was (dass auch ich zufrieden bin :)).
Was hat die Throttlestation denn jetzt mit NVidias 4090 zu tun?
 

oeN

L06: Relaxed
Seit
11 Aug 2006
Beiträge
389
27ed67415-2022-11-17-07-33-50-a-pla.png
Du Fuchs! Ich war am überlegen, ob ich exakt dieses Bild nicht auch poste. Hatte die Bandbreite ja mal in einer Aufzählung möglicher Gründe genannt:
Bitte was? Die SX bringt theoretisch 15-20% mehr Performance. Requiem hat Szenen, die bis zu 50% mehr FPS auf der SX haben, wie die ganze Szene am Ende des Videos hier. Sowas gibt es selten. Wenn 50% nichts für dich ist...

Jetzt kann man über die Gründe spekulieren:
- mehr Zeit in Optimierung der Xbox Versionen dieses Spiels geflossen
- die Engine ist allgemein Xbox-optimiert (Erfahrung mit Flugsimulator)
- mögliches RAM-Bandbreitelimit der PS5 erreicht, denn Auflösung scheint ja fixed 1440p auf SX sowie PS5 zu sein. Irgendwo muss sich die niedrigere Bandbreite auch mal bemerkbar machen.
- RDNA2 Features, die auf der Xbox einen höheren Performancegewinn zulassen könnten (bis auf VRS eher unwahrscheinlich in dem Fall). Ich frage mich, wann wir mal was davon hören.
- wir sehen mal wieder Smartshift in Aktion ^^. Seht euch die Frametimes an lol. Normalerweise sollte die CPU aber genug Strom bekommen um solche Frametimes zu verhindern, die GPU dafür weniger und die FPS gleichmäßiger droppen. Wer weiß wie dieses Spiel das handled. Vielleicht tatket die CPU voll runter und die GPu bekommt viel. Imo konnte man schon bei HFW Smartshift sehen, aber in umgedrehter Form, da der Performance-Mode dort unnormal stark in der Auflösung reduziert war. Die CPU hat der GPU den Saft geklaut -> dynamische Auflösung sinkt viel stärker als man es bei 60fps-modes gewohnt ist. Ist aber nur Spekulation. Vielleicht kommt einfach ein Patch der die Frametimes fixt oder noch dynamic Resolution einführt.
Wobei ich aber nicht glaube, dass man das so bezüglich der Bandbreite rechnen kann. Denn das eine ist die Durchschnitts-Performance, das andere die maximale Bandbreite. Es könnte eher Zufall sein teilweise, dass diese übereinstimmen. Der Abstand der Performance kann je Szene niedriger oder auch höher sein. Nehmen wir als Beispiel mal nur Szenen die 50%+ Performancevorteil auf der SX haben. Diese gibt es. Mit dem Unterschied der Bandbreite von 25% lassen sich diese Szenen ja auch nicht erklären, sogar wenn man obendrauf noch 20% TF-Vorteil einrechnen würde, was so einfach auch nicht gehen sollte. Außer der Verlust der framerate auf PS5 ist nicht linear mit dem Bandbreitennachteil. Deshalb ist es schwer zu sagen.
Ich glaube es könnte schon sein, dass man die PS5 Version noch weiter optimieren kann, mehr als die SX Version im direketen Vergleich. Oder wir sehen tatsächlich Smartshift in Aktion. Das Spiel battled sich um CPU und GPU Ressourcen und aufgrund der fixen Auflösung, gibt es auch keinen Ausweg wie bei HFW mit dieser runter zu gehen, sondern die framerate sinkt mehr als man vermuten dürfte. HFW ist von 2160p@30fps auf 1230p@60fps runter, was ein riesiger Sprung ist und imo schon ein Indiz für Smartshift sein könnte. Mal sehen ob CPU-hungrige Spiele das in Zukunft öfter zeigen werden. Requiem hat eine ganz gute Multithread-Auslastung, wie das DF Vid zeigt.
 

randomlrossy

L14: Freak
Seit
27 März 2007
Beiträge
5.452
Xbox Live
rody
und ein weiterer titel, der auf der ps5 besser abschneidet. split ram und interface flaschenhals ist ein dickes manko der flaschenhalsbox. microsoft hat große scheiße gebaut und die faschenhalsbox s nur mit 30 fps, während old gen sogar mit 60fps, aber mit etwas weniger auflösung.


deswegen sehen die ps5 spiele so viel besser aus, weil die xsx wegen dem interface und des geteilten rams kaum mehr ram pro frame liefert als die ps4. (und nein fh5 ist kein ng)
 
Zuletzt bearbeitet:

Hazuki

L19: Master
Seit
3 Sep 2005
Beiträge
19.609
und ein weiterer titel, der auf der ps5 besser abschneidet. split ram und interface flaschenhals ist ein dickes manko der flaschenhalsbox. microsoft hat große scheiße gebaut und die faschenhalsbox s nur mit 30 fps, während old gen sogar mit 60fps, aber mit etwas weniger auflösung.


deswegen sehen die ps5 spiele so viel besser aus, weil die xsx wegen dem interface und des geteilten rams kaum mehr ram pro frame liefert als die ps4. (und nein fh5 ist kein ng)

Weder so ein Update noch was du oder dieser Twitter Typ schreibt, macht technisch irgendwie Sinn.
Das Update gab es doch schon vor 2 Jahren.
Da scheint man das "Upscale 4K" an der falschen Stelle gesetzt zu haben und vor allem gibt es gar kein neues Update!?!



Was den VRAM betrifft scheinen einige immer noch nicht zu verstehen, dass die PS5 hier auch keine 16GB zur Verfügung hat, wenn man die reservierte Menge vom OS und den CPU Teil für die Game-Logik ect. vor Augen hat ... oder laufen die PS5 Games jetzt neuerdings auch noch ohne CPU?

Und dann noch bei der PS5 von High Speed zu sprechen mit den 448GB/s im Gegensatz zur XSX mit ihren 560GB/s ist auch der Knaller^^

Ganz schön wirres Zeug xD


@oeN

Ganz so grob wie Alex hätte ich es so auch nicht berechnen wollen, ich denke mal da spielt von allem ein bisschen ein Faktor ja. Das Game ist zwar GPU Heavy aber gerade wo ne Menge NPCs sich rumtummeln wird es auch recht CPU Heavy und somit auch enger für die Bandbreite.
Das letzte Update hat im Grunde ja einen leichten insgesamten Performanceschub gebracht, das Gap Verhältnis aber nicht verändert.

Interessant wäre hier wohl eine DSR Auflösung und wie diese sich in den Unterschiedlichen Situationen bewerkstelligen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:

oeN

L06: Relaxed
Seit
11 Aug 2006
Beiträge
389
Weder so ein Update noch was du oder dieser Twitter Typ schreibt, macht technisch irgendwie Sinn.
Das Update gab es doch schon vor 2 Jahren.
Da scheint man das "Upscale 4K" an der falschen Stelle gesetzt zu haben und vor allem gibt es gar kein neues Update!?!



Was den VRAM betrifft scheinen einige immer noch nicht zu verstehen, dass die PS5 hier auch keine 16GB zur Verfügung hat, wenn man die reservierte Menge vom OS und den CPU Teil für die Game-Logik ect. vor Augen hat ... oder laufen die PS5 Games jetzt neuerdings auch noch ohne CPU?

Und dann noch bei der PS5 von High Speed zu sprechen mit den 448GB/s im Gegensatz zur XSX mit ihren 560GB/s ist auch der Knaller^^

Ganz schön wirres Zeug xD
Treffer, versenkt :banderas: Wie unangenehm für randomlrossy!
Dabei schreiben sie im Tweet noch "#ICYMI. A post-launch next-gen console update was released for #GhostReconBreakpoint."
- ICYMI = In case you missed it
- A post-launch [...] update was released.
Was auch eher darauf schließen lässt, dass sie das Update von vor 2 Jahren meinten und es mit dem Tweet nur bewerben wollen, weil es gerade in's PS+ Extra/Premium gerutscht ist. Dann sind die Modi auch mal wieder falsch gekennzeichnet, was wirklich nichts neues ist. Wie kann man darauf noch einen Pfifferling geben? Selbst wenn das ein komplett neues Spiel wäre, würde ich dem nicht trauen. Vor allem wenn sie unrealistisch klingen wie hier.

Am Ende lief das Spiel nach dem Patch übrigens so:

SX: 1440p DRS @ 60fps ; 2160p DRS @ 30fps
SS: 1440p DRS @ 30fps
PS5: 1080p DRS @ 60fps ; 1440p DRS @ 30fps

Das "Upscaled 4K" war natürlich auf PS5 zu Hause wie du richtig sagst ;) Ich glaube dieser unvorhersehbare Irrtum müsste die PS5 doch nun zur Flaschenhalsstation machen, oder?
 

randomlrossy

L14: Freak
Seit
27 März 2007
Beiträge
5.452
Xbox Live
rody
Weder so ein Update noch was du oder dieser Twitter Typ schreibt, macht technisch irgendwie Sinn.
Das Update gab es doch schon vor 2 Jahren.
Da scheint man das "Upscale 4K" an der falschen Stelle gesetzt zu haben und vor allem gibt es gar kein neues Update!?!



Was den VRAM betrifft scheinen einige immer noch nicht zu verstehen, dass die PS5 hier auch keine 16GB zur Verfügung hat, wenn man die reservierte Menge vom OS und den CPU Teil für die Game-Logik ect. vor Augen hat ... oder laufen die PS5 Games jetzt neuerdings auch noch ohne CPU?

Und dann noch bei der PS5 von High Speed zu sprechen mit den 448GB/s im Gegensatz zur XSX mit ihren 560GB/s ist auch der Knaller^^

Ganz schön wirres Zeug xD


@oeN

Ganz so grob wie Alex hätte ich es so auch nicht berechnen wollen, ich denke mal da spielt von allem ein bisschen ein Faktor ja. Das Game ist zwar GPU Heavy aber gerade wo ne Menge NPCs sich rumtummeln wird es auch recht CPU Heavy und somit auch enger für die Bandbreite.
Das letzte Update hat im Grunde ja einen leichten insgesamten Performanceschub gebracht, das Gap Verhältnis aber nicht verändert.

Interessant wäre hier wohl eine DSR Auflösung und wie diese sich in den Unterschiedlichen Situationen bewerkstelligen würde.
das neue update ist ganz frisch - natives 4k gegen hochskaliert. mehr als ein einfaches datenblatt ablesen ist bei dir bis heute sehr leider nicht drin. das caches ( dass der cache pro cu in der xsx niedriger ist als in der ps5 und obendrein der cache langsamer (hz) ist und schließlich, dass es keine cache-scrubber in der xsx gibt, die das cache-management übernehmen effizienter in der ps5) die banbreite entlasten + keine interface- und split ram-bottlenecks tut ihr übrigens. und du hast halt noch weniger plan als ich
 

Montalaar

L18: Pre Master
Seit
1 Jun 2009
Beiträge
16.573
das neue update ist ganz frisch - natives 4k gegen hochskaliert. mehr als ein einfaches datenblatt ablesen ist bei dir bis heute sehr leider nicht drin. das caches ( dass der cache pro cu in der xsx niedriger ist als in der ps5 und obendrein der cache langsamer (hz) ist und schließlich, dass es keine cache-scrubber in der xsx gibt, die das cache-management übernehmen effizienter in der ps5) die banbreite entlasten + keine interface- und split ram-bottlenecks tut ihr übrigens. und du hast halt noch weniger plan als ich
Abgesehen davon das die Grafik korrekt ist, ist alles was du gerade treibst einfaches Tweet lesen und sonst ist nichts bei dir drin.
Ohne weitere Informationen ist der Grund für den Wechsel in der Auflösung reine Spekulation, ebenso wie der Vergleich des kleinen Monsters mit der LastGen kompletter Unfug ist mit deiner reinen Auflösungs- und FPS-Betrachtung.
 

Hazuki

L19: Master
Seit
3 Sep 2005
Beiträge
19.609
das neue update ist ganz frisch - natives 4k gegen hochskaliert. mehr als ein einfaches datenblatt ablesen ist bei dir bis heute sehr leider nicht drin. das caches ( dass der cache pro cu in der xsx niedriger ist als in der ps5 und obendrein der cache langsamer (hz) ist und schließlich, dass es keine cache-scrubber in der xsx gibt, die das cache-management übernehmen effizienter in der ps5) die banbreite entlasten + keine interface- und split ram-bottlenecks tut ihr übrigens. und du hast halt noch weniger plan als ich
Es gibt gibt keine Veränderung in der Auflösung, das Game erhält auch ganz offiziell kein neuen Content mehr seit Anfang des Jahres und ist praktisch tot.

Das Game nutzt eine dynamische Auflösung, es würde auch überhaupt keinen Sinn ergeben, die XSX Version hier von DRS 2160p@30fps plötzlich auf eine feste niedrige Auflösung zu reduzieren um sie dann rauf zu skalieren, wenn sich gar nix verändert hat was Texturen und Post Processing Effekte ect. betrifft.

Es ist das gleiche Last Gen Game wie auf der One X und PS4 Pro allein hier den VRAM als Ursache zu deklarieren ist mehr als Unsinn.

Keine cache-scrubbers der Welt könnten sowieso hier die ohnehin schon geringere Bandbreite der PS5 mal eben über die der Series X bringen bei gleichen last Gen Assets.

Du verstehst ja nicht mal wie der RAM überhaupt funktioniert^^
Der RAM ist bei der XSX nicht geteilt, es ist immer noch ein Pool, jeder vorhandene RAM CHIP wird mit der selben Geschwindigkeit von der GPU & CPU angesprochen.

Das macht alles kein Sinn was du schreibst :nix:
 

Starfey

L10: Hyperactive
Seit
9 Nov 2021
Beiträge
1.295
Solche Beispiele gibt es auch genau umgekehrt^^

unknown.png


Das ist schlicht eine Streamingsache innerhalb der Engine, schließlich gibt es auch beispiele wo die Series S in gewissen Momenten etwas eher anzeigt als bei den beiden anderen Systemen!
unknownrria4.png


Komischer Screenshot den du da hast :coolface:
 

Hazuki

L19: Master
Seit
3 Sep 2005
Beiträge
19.609
unknownrria4.png


Komischer Screenshot den du da hast :coolface:

Dir Frage ist eher, wie viele Screenshots du eigentlich brauchst um zu verstehen, dass dies Situationsabhängig da völlig dynamisch innerhalb des Enginestramings ist :nix:
Ansonsten kannst du dir gerne die Deep Dives hinsichtlich der UE5 Technik anschauen um zu verstehen, wie die UE5 hier funktioniert.


 
Top Bottom