Champions League u. Europa League

RWA

L20: Enlightened
Seit
1 März 2005
Beiträge
21.677
Unser Kader ist meiner Meinung nach einfach übelst überschätzt. Wir haben ausser JB und EH keine wirklichen Top-Spieler. Den Rest kannst du doch beliebig austauaschen. Spieler wie Schulz, Pongracic, Wolf, Passlack, Reinier und wie sie alle heissen, mit denen kannst du doch nicht in eine CL-Saison gehen. Auch die vermeitlich erste Riege ist einfach nicht wettbewerbstauglich. Harzard ist alles, aber kein Top Aussenspieler. Unsere Kaderzusammenstellung ist einfach nur eine Katastrophe. Wenn ich ehrlich bin, wäre es das Beste, wenn wir sowohl EH, als auch JB verkaufen und den Kader von 0 Auf neu zusammenstellen. Egal wohin du schaust, alles komplette MIttelklasse. So viel Geld wurde verbrannt und am Ende steht man jetzt da, wo man steht. Dass nun Kehl nach Zorc folgt, ist für mich einfach kein guter Move. Mislintat hätte einfach mal wieder frischen Wind in den Verein gebracht, aber mit Kehl sehe ich vielmehr Stagnation. Das wird nicht besser. Ich denke wir müssen einfach ein paar Schritte zurück machen, uns neu aufstellen und dann enventuell in ein paar Jahren wieder angreifen. Aber so...wir wirken wie ein einbeiniger möchtegern Star, der nichts auf die Reihe bekommt.
 

NextGen

L14: Freak
Seit
3 Jul 2012
Beiträge
6.738
Unser Kader ist meiner Meinung nach einfach übelst überschätzt. Wir haben ausser JB und EH keine wirklichen Top-Spieler. Den Rest kannst du doch beliebig austauaschen. Spieler wie Schulz, Pongracic, Wolf, Passlack, Reinier und wie sie alle heissen, mit denen kannst du doch nicht in eine CL-Saison gehen. Auch die vermeitlich erste Riege ist einfach nicht wettbewerbstauglich. Harzard ist alles, aber kein Top Aussenspieler. Unsere Kaderzusammenstellung ist einfach nur eine Katastrophe. Wenn ich ehrlich bin, wäre es das Beste, wenn wir sowohl EH, als auch JB verkaufen und den Kader von 0 Auf neu zusammenstellen. Egal wohin du schaust, alles komplette MIttelklasse. So viel Geld wurde verbrannt und am Ende steht man jetzt da, wo man steht. Dass nun Kehl nach Zorc folgt, ist für mich einfach kein guter Move. Mislintat hätte einfach mal wieder frischen Wind in den Verein gebracht, aber mit Kehl sehe ich vielmehr Stagnation. Das wird nicht besser. Ich denke wir müssen einfach ein paar Schritte zurück machen, uns neu aufstellen und dann enventuell in ein paar Jahren wieder angreifen. Aber so...wir wirken wie ein einbeiniger möchtegern Star, der nichts auf die Reihe bekommt.
Uchi hat mir vor Wochen gesagt das alles besser wird mit Schulz, Wolf, Can. Kann nicht sein :coolface:

Bin absolut deiner Meinung. Es rächt sich halt das man sich als Talentschmiede Europas etabliert hat. Es entsteht keine richtige Mannschaft, keine Linie, keine Mentalität. Das ist alles sehr halbgar und gelegentlich leuchtet das Talent der Mannschaft auf, aber das ist es auch schon. Mit zwei Ausnahmespielern, zwei guten Spieler wie Reus und Guerreiro und sonst nur Durchschnitt wirst du nichts reißen.
 

tialo

L19: Master
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
18.899
Naja Hummels würde ich schon auch noch als Topspieler zählen. Reus und Guerreiro gehen auch in diese Richtung. Die Kloppmannschaft damals zu besten Zeiten (2011-2013) hatte ja rein vom Namen her auch nicht mehr Topspieler als heute und hat trotzdem deutlich besser performed. Daran alleine kann es also nicht liegen.
 

NextGen

L14: Freak
Seit
3 Jul 2012
Beiträge
6.738
Naja Hummels würde ich schon auch noch als Topspieler zählen. Reus und Guerreiro gehen auch in diese Richtung. Die Kloppmannschaft damals zu besten Zeiten (2011-2013) hatte ja rein vom Namen her auch nicht mehr Topspieler als heute und hat trotzdem deutlich besser performed. Daran alleine kann es also nicht liegen.
Die waren eine Mannschaft. Das kann man von der BVB Mannschaft seit ein paar Jahren nicht mehr sagen
 

KrateroZ

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Apr 2006
Beiträge
53.100
Xbox Live
KrateroZ
PSN
KrateroZ
Switch
3314 2616 9318
Steam
KrateroZ
Naja Hummels würde ich schon auch noch als Topspieler zählen. Reus und Guerreiro gehen auch in diese Richtung. Die Kloppmannschaft damals zu besten Zeiten (2011-2013) hatte ja rein vom Namen her auch nicht mehr Topspieler als heute und hat trotzdem deutlich besser performed. Daran alleine kann es also nicht liegen.

Klopps Mannschaft blieb auch mehrere Jahre zusammen bzw. konnte zusammenwachsen.

Als Klopp 2008 übernahm dauerte es Jahre, bis man dann den extremen Erfolg hatte .... und dann brach sie stückchenweise aus verschiedenen Gründen auseinander.

Natürlich hat jetzt Rose andere Voraussetzungen und muss schnell(er) liefern, aber bin guter Dinge, wenn man Rose lässt und den Kader richtig ausmistet, dass es dann auch konstanter erfolgreicher wird beim BVB .... hoffentlich!
 
Zuletzt bearbeitet:

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
46.669
Wird ja ordentlich hyperventiliert

Als ob die Welt davon untergeht und man ne Truppe hat die gegen den Abstieg spielt

Man sollte mal auf dem Teppich bleiben.

Wenn die Truppe von den vielen Ausfällen demnächst mal verschont bleibt, wird man ne gute Rückrunde spielen.

Eine Sache ist doch klar, selbst wenn man in der CL geblieben wäre, die Wahrscheinlichkeit im AF zu fliegen ist dann immer sehr hoch, vor allem als 2.

VF und damit beste 8 in Europa ist dauerhaft ne Ausnahme, die Plätze sind normalerweise an deutlich finanzstärkere Clubs vergeben.

Da kann man die EL auch mal dazu nutzen mehr als das AF zu erreichen

Alle die jetzt den Stab über dieser Truppe brechen und ihr die Qualität völlig absprechen, werden eventuell überrascht werden.
Abgerechnet wird am Ende der Saison
 

Hillbilly

L05: Lazy
Seit
28 Nov 2012
Beiträge
260
PSN
Tornada
Das Ausscheiden Dortmunds ist nur ein weiterer Beleg das die Bundesliga international auf dem absteigenden Ast ist. Der deutsche Vizemeister scheitert kläglich in der Gruppenphase in einer absolut unterdurchschnittlichen Gruppe. Das sollte eigentlich nicht passieren.
 
Top Bottom