Stammtisch Call Of Duty Stammtisch

Red

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
30 März 2002
Beiträge
20.745
Da es sowas für die COD Franchise augenscheinlich nicht gibt eröffne ich mal den COD Stammtisch. Fange mit dieser Meldung hier an.

Mark Rubin no longer at Infinity Ward; former Lead Designer returns as Multiplayer Project Director

Polygon has reported that Mark Rubin has departed Infinity Ward. Mark Rubin worked as the Executive Producer at Infinity Ward on Call of Duty: Ghosts; he was with Infinity Ward since Call of Duty 3. Mark Rubin left earlier this year, but it’s unclear as to why he departed; Activision declined to issue a comment on his departure. Polygon has stated that there’s no information if a replacement for Rubin has been named.

In addition, former Lead Designer on Call of Duty, Todd Alderman, who left during the 2010 Infinity Ward / Activision law suit crisis, has returned as the Multiplayer Project Director, Activision confirmed to Polygon. Alderman worked on desigining multiplayer from Call of Duty 1 up to Modern Warfare 2 during his time at Infinity Ward. After originally leaving Infinity Ward, Alderman joined Respawn, but left in 2012; since then, he has been at Riot Games.

“The chance to come back to Infinity Ward and Call of Duty is something I didn’t think would ever happen,” Alderman told Polygon in a prepared statement. “It’s been five years since I’ve been here and a lot has changed. There are a lot of new faces and motivated people who want to make something great. It’s a really cool game concept that I want to be a part of. I can’t wait to see what we do with a three-year dev cycle.”

Infinity Ward has been through many changes since its inception; in 2010, after a big law suit, co-founders Vince Zampella and Jason West departed, taking many employees with them to their new Respawn studio. Just last year, Infinity Ward announced that they’ve merged with Neversoft. Infinity Ward’s studio head also changed following merging with Neversoft; Dave Stohl, previously Executive Vice President at Activision, took over as the studio head of Infinity Ward. Stohl issued the following comment about today’s news:

“This is about hiring the best talent for the right position,” Stohl said. “Todd’s accomplishments speak for themselves. We’re happy to have him lead multiplayer development here at Infinity Ward as well as provide a level of leadership across the entire studio team. Following last year’s combination with Neversoft, we’ve continued to add some great talent throughout the studio. As we focus on the future, there’s a real sense of energy that has us all excited about what’s to come.”

Over the past several months, Infinity Ward has been adding new developers on to their team. In July 2014, two Naughty Dog developers joined the team. In September 2014, 3D programmer on Far Cry 4, Michal Drobot, joined as the Principals Rendering Engineer.

Last year, Activision made a big change to the Call of Duty development cycle; they transitioned into a three year cycle, giving studios an extra year on each release. With that, Sledgehammer Games took 2014 with Advanced Warfare, and Treyarch’s next title is confirmed to come this year, which means we should expect Infinity Ward’s next title in 2016.
http://charlieintel.com/2015/03/16/mark-rubin-leaves-infinity-ward-former-level-design-returns-as-project-designer/
 

Red

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
30 März 2002
Beiträge
20.745
Falls es legit ist kann man bei der X-Box One Version sein Face per Kinect einscannen und Ingame damit rumlaufen und es soll 25 VS 25 Spieler sein.
 

Dingo

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Jul 2006
Beiträge
41.103
Falls es legit ist kann man bei der X-Box One Version sein Face per Kinect einscannen und Ingame damit rumlaufen und es soll 25 VS 25 Spieler sein.
dann wäre ich von vornherein schon raus.

9 vs 9 war schon zu viel für mich.
und riesige maps wie bei BF möcht ich bei COD eig nicht.

wobei man bei COD ja damit rechnen muss, dass die maps die gleiche größe behalten und man da einfach die 50 spieler reinquetscht für noch mehr action.
 

JustClaerNorris

L16: Sensei
Seit
5 Apr 2009
Beiträge
11.188
Xbox Live
TheClaerTrain
PSN
TheClaerTrain
Spy like Singleplayer?
Also kein langweiliges Boom Boom Krach Krach mehr?

25 vs. 25?
Dann müssen sie meiner Meinung nach aber etwas am Gameplay ändern.
So wie es letzt ist würde das nie und nimmer hinhauen.
Vielleicht sogar Fahrzeuge?

Ich hoffe das neue CoD wird wirklich mal wieder anders. Nach Ghosts und AW ist die Serie eigentlich schon so gut wie tot.
Mal gucken was Treyarch in den 3 Jahren gezaubert hat.
Diesmal hätte ich auch gerne mal wirklich next Gen. Grafik mit neuer Engine und nicht wieder nur PR bla bla
 

Rageman

L13: Maniac
Seit
24 März 2007
Beiträge
4.025
dann wäre ich von vornherein schon raus.

9 vs 9 war schon zu viel für mich.
und riesige maps wie bei BF möcht ich bei COD eig nicht.

wobei man bei COD ja damit rechnen muss, dass die maps die gleiche größe behalten und man da einfach die 50 spieler reinquetscht für noch mehr action.
CoD goes BF würde ich niemals gut finden, weil damit ja dann CoD verschwinden würde.

Kennt ihr noch Transport aus MW1? Hin und wieder ne Runde davon fand ich schon klasse, waren ja so gesehen auch zu viele spieler auf der Karte ^^


Zum Threadstart möchte ich noch sagen dass ich ein neues MW will, sonst wirds nach AW echt schwer mich wieder für ein CoD begeistern zu können...
 

Red

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
30 März 2002
Beiträge
20.745
Ach ja quickscoping wird wieder mit dabei sein und man soll jederzeit seine Stats resetten können.
 

Coreian

L15: Wise
Seit
22 Sep 2004
Beiträge
7.858
PSN
Coreian
Selbst wenn treyarch richtig auf die kacke haut mit einem neuen cod und ich es mir eigentlich kaufen würde, tritt immernoch das kleine problem auf das es ende des jahres in konkurrenz zu star wars battlefront erscheint.
Aber eins von beiden kackt ziemlich sicher eh ab :coolface:
 
Zuletzt bearbeitet:

Red

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
30 März 2002
Beiträge
20.745
Das Pic ist übrigens Fake das stammt aus Rainbow 6 Patriots. Black Ops 3 soll zwischen 1944-1992 spielen.
Vonderhaar hat übriegens ein Pic von ner Sniper aus dem Jahre 1945 gepostet.
 

P.E%

L14: Freak
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
7.018
Falls es wirklich viele Spieler werden sollte, könnte ich mir vorstellen, dass man nicht mehr einfach aus dem nichts respwan-t, sondern ähnl. wie die Hunde in W@W in die Map laufen. Evtl sogar in Wellen, was es ja schon seit langem in den Einstellungen für private Matches gibt.

Übrigens spiele ich zZ Ghosts für WiiU und halte ihn für einen sehr guten Teil im MP (kenne alle außer CoD3, MW2 & AW), auch wenn die Maps teilweise zu groß sind für 6vs6 (Current/Last Gen), aber die kleineren werden eh öfter gewählt. Hatte neulich einen Multikill, indem ich auf Prison Break alleine das Haus gehalten habe. Komplettes Magazin in Gegnermenge (alle 5 griffen gleichzeitig an) die Treppe runtergeschossen.
Heli Pilot und Gyrphon werden dank Wiimote nochmals viel besser als ohnehin schon. Auch Riot Shield profitiert von der Wiimote: Schild nach unten halten, damit die Füße geschützt sind, und plötzlich A-Knopf (Fixierung des Bildschirms) loslassen und zu Pistolen-Akimbo wechseln. Das geht blitzschnell, da man nicht mehr Zielen muss (gezielt wird schon beim Schützen).

Bin gespannt, ob Ghosts 2 überhaupt erscheint bei der negativen Resonanz (die ich unverständlich finde). Der SP war langweilig, aber das gilt für alle Teile (Übungsschießen). Die einzige Ausnahme sind die Bonus-Missionen von BO2. Möglicherweise wird es durch diese Inspiration in CoD irgendwann asymmetrisches Gameplay geben, d.h. Aufteilung in befehlende und ausführende Spieler.
 

JustClaerNorris

L16: Sensei
Seit
5 Apr 2009
Beiträge
11.188
Xbox Live
TheClaerTrain
PSN
TheClaerTrain
Das Pic ist übrigens Fake das stammt aus Rainbow 6 Patriots. Black Ops 3 soll zwischen 1944-1992 spielen.
Vonderhaar hat übriegens ein Pic von ner Sniper aus dem Jahre 1945 gepostet.
Dann aber bitte bitte bitte 1945 in Berlin und am besten schön Hitler seine dreckige Fresse wegballern :v:
Wird zwar nie passieren, aber man kann ja hoffen.

Also die Black Ops Teile fand ich im Singleplayer wirklich gut.
Jetzt müssen sie nur noch den Multiplayer verändern und sie haben mich wieder.

Dabei wollte ich nach den Ghosts und AW Debakel erstmal ein CoD mehr anpacken
 

Red

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
30 März 2002
Beiträge
20.745
[video=youtube;RrNwN2aJVXE]https://www.youtube.com/watch?v=RrNwN2aJVXE[/video]
 

Red

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
30 März 2002
Beiträge
20.745
[video=youtube;w1YmpSDaIjc]https://www.youtube.com/watch?v=w1YmpSDaIjc#t=149[/video]

So viele Schwachsinnige Gerüchte. :rofl4:
 

dasbrot

L16: Sensei
Seit
4 Dez 2007
Beiträge
10.965
Xbox Live
uGPx Brot
Also die Black Ops Teile fand ich im Singleplayer wirklich gut.
Jetzt müssen sie nur noch den Multiplayer verändern und sie haben mich wieder.

Dabei wollte ich nach den Ghosts und AW Debakel erstmal ein CoD mehr anpacken
Blops2 hatte den besten CoD Multiplayer aller Zeiten.
Eigentlich mach ich mir gar keine Sorgen dass Treyarch einen guten Multiplayer raushauen wird.
Allerdings ist der Schaden, den IW und Sledge mit den letzten 2 Titeln angerichtet haben wohl nicht mehr auszubügeln. Der Peak von CoD ist schon lange vorbei, das Interesse und die Verkaufszahlen wird weiterhin weniger werden und irgendwann kommt eine neue IP mit vergleichbarem Gameplay und wird es ablösen. Eigentlich eh interessant dass das noch nicht passiert ist
 

Red

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
30 März 2002
Beiträge
20.745
Blops2 hatte den besten CoD Multiplayer aller Zeiten.
Na ja geht so. Am Anfang war die Weapon Balance auch fürn Arsch. Ich sage nur B23R/Kap-40. Ich würde eher sagen es hat von den letzten Drei Games den populärsten mp. Ist aber bei Ghosts und Advanced Failure keine großartige Leistung.

Wenn ich an den Sound denke läufts mir eiskalt den Rücken runter wie schlecht der Sound im Spiel war. Beim nächsten Treyarch Game wird man bestimmt auch wieder keine Footsteps hören können und die Ortung von Explosionen wird sich bestimmt auch nicht so räumlich anhören. Meiner Meinung nach sind Infinity Ward die einzigen die den Ortungssound vernünftig hinkriegen. Waffen klingen natürlich in jedem COD Scheiße.

Nach den Leaks soll der Playercount deutlich hochgeschraubt worden sein. 16vs16 and 32vs32. Glaube ich aber ehrlich gesagt nicht dran. Bei 32 VS 32 müssten schon Dedis her und dafür ist Activision bekanntlich zu geizig.
 

dasbrot

L16: Sensei
Seit
4 Dez 2007
Beiträge
10.965
Xbox Live
uGPx Brot
Na ja geht so. Am Anfang war die Weapon Balance auch fürn Arsch. Ich sage nur B23R/Kap-40. Ich würde eher sagen es hat von den letzten Drei Games den populärsten mp. Ist aber bei Ghosts und Advanced Failure keine großartige Leistung.

Wenn ich an den Sound denke läufts mir eiskalt den Rücken runter wie schlecht der Sound im Spiel war. Beim nächsten Treyarch Game wird man bestimmt auch wieder keine Footsteps hören können und die Ortung von Explosionen wird sich bestimmt auch nicht so räumlich anhören. Meiner Meinung nach sind Infinity Ward die einzigen die den Ortungssound vernünftig hinkriegen. Waffen klingen natürlich in jedem COD Scheiße.

Nach den Leaks soll der Playercount deutlich hochgeschraubt worden sein. 16vs16 and 32vs32. Glaube ich aber ehrlich gesagt nicht dran. Bei 32 VS 32 müssten schon Dedis her und dafür ist Activision bekanntlich zu geizig.
Die Weapon Balance.. Nenn mir ein Spiel wo die besser war. In Blops2 konnte man so gut wie alle AR's und SMG's spielen und hatte keinen erheblichen Nachteil gegen andere. Sniper waren gut balanciert, einzig die Secondaries waren ne Zeit zu stark das wurde aber alles gepatched. Und der Sound.. der war doch schon immer bescheiden in CoD. Für realistische Sounds muss man eben BF spielen.

Schritte nicht über Kilometer zu hören mit diesen Cheat Perks ist für mich positiv. Soundwhoring soll keine zentrale Spielmechanik sein und in Blops2 war es das nicht. Selbst mit diesem Awareness Perk musste der Gegner relativ nahe sein. Wenn ich das vergleiche mit MW3 Lagebericht.. die hast du ja über die komplette Map hören können :shakehead:

MW2 und 3 hatte einfach jede Menge Bullshit was das Gesamtbild heruntergezogen haben. In Blops2 gabs eigentlich nichts was mir den Spaß verdorben hat. Pubs war immer gut und League Play war für mich sowieso das Highlight meiner CoD Karriere. Mit Ghosts und AW sind keine Anwärter gekommen, BO2 vom Thron zu stoßen. Auf der 360 spielen das immer noch mehr Leute als Ghosts und AW auf der One zusammen.


Mit den Leaks zum neuen Teil habe ich mich noch nicht beschäftigt, werde ich auch nicht. Da warte ich lieber auf den Reveal, der könnte eh bald kommen.
 

Gungan

L12: Crazy
Seit
7 Mai 2007
Beiträge
2.538
Xbox Live
Gungan91
PSN
Gungan91
Steam
gungan2013
blops 2 ist auch immer noch sehr beliebt und wird von vielen gespielt.
habe letzte woche mal wieder ein paar runden gezockt und da waren um 11 uhr morgens ca. 17000 leute on.
abends werden es bestimmt so um die 30.000 sein
 

sponk

L15: Wise
Seit
12 Nov 2005
Beiträge
9.162
Xbox Live
sponksta
PSN
sponksta
Ach, ein CoD Stammtisch. Da setz ich mich gern dazu.

Hab sogut wie alle CoDs gezockt. Angefangen bei MW.

Leider Leider ist Advanced Warfare in meinen Augen das schlechteste CoD das es jemals gab. Es macht wirklich garkeinen Spass. Ständig wird man von hinten erschossen, hat fast garkeine Zeit zu reagieren.

Ich musste sogar zu Blops2 zurückkriechen deswegen...

Eigentlich wollte ich mir noch ghosts holen, damit ich wenigstens ein HD CoD habe, aber das kommt ja bei den Kritikern auch nicht wirklich gut weg.

2015 ist wirklich das Jahr, wo es sich entscheidet, ob die Franchise groß bleiben kann.

Ich hätte nichts gegen ein etwas langsameres CoD wie MW1 oder Black Ops 1. CoD wird gefühlt von Jahr zu Jahr schneller und grade AW kann man auf Konsole (finde ich) garnicht mehr richig spielen.
 

dasbrot

L16: Sensei
Seit
4 Dez 2007
Beiträge
10.965
Xbox Live
uGPx Brot
Ach, ein CoD Stammtisch. Da setz ich mich gern dazu.

Hab sogut wie alle CoDs gezockt. Angefangen bei MW.

Leider Leider ist Advanced Warfare in meinen Augen das schlechteste CoD das es jemals gab. Es macht wirklich garkeinen Spass. Ständig wird man von hinten erschossen, hat fast garkeine Zeit zu reagieren.

Ich musste sogar zu Blops2 zurückkriechen deswegen...

Eigentlich wollte ich mir noch ghosts holen, damit ich wenigstens ein HD CoD habe, aber das kommt ja bei den Kritikern auch nicht wirklich gut weg.

2015 ist wirklich das Jahr, wo es sich entscheidet, ob die Franchise groß bleiben kann.

Ich hätte nichts gegen ein etwas langsameres CoD wie MW1 oder Black Ops 1. CoD wird gefühlt von Jahr zu Jahr schneller und grade AW kann man auf Konsole (finde ich) garnicht mehr richig spielen.
AW macht mir auch gar keinen Spaß, viel zu hektisch und anstrengend. Das Spiel kann man nicht einlegen für ein paar Casual TDM Runden, weil sogar dort gibts zumindest für mich nur MLG Tryhard Lobbies.
SBMM ist einfach Rotz. Würden sie das endlich rausnehmen, dann würde ichs eventuell wieder mal einlegen. Aber so nicht :shakehead:
 

Red

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
30 März 2002
Beiträge
20.745
Vorallem kriegt man das scheiss game nichtmal los. Ich verkauf AW für 25€ INKLUSIVE versand, keine Sau will den Mist.
Das dürfte an den vielen enttäuschten COD Fans liegen die gebrauchten Copien dürften sich bei Gamestop bis zur Decke stapeln.:lol:
 

sponk

L15: Wise
Seit
12 Nov 2005
Beiträge
9.162
Xbox Live
sponksta
PSN
sponksta
Am Preis der Gebrauchtspiele kann man gut den Erfolg eines Titels ablesen. Modern Warfare 1 hat man damals mehrere Jahre lang nicht unter 50€ bekommen. Advanced Warfare kriegt man 4 Monate nach Release nicht mal mehr für die Hälfte los.

Ich hoffe Treyarch regelt's...
 

Red

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
30 März 2002
Beiträge
20.745
Am Preis der Gebrauchtspiele kann man gut den Erfolg eines Titels ablesen. Modern Warfare 1 hat man damals mehrere Jahre lang nicht unter 50€ bekommen. Advanced Warfare kriegt man 4 Monate nach Release nicht mal mehr für die Hälfte los.

Ich hoffe Treyarch regelt's...
Treyarch hat es eigentlich leicht nachdem Ghosts und Advanced Warfare so schlecht waren (obowhl ich Ghosts tausend mal besser als Advanced Failure finde)
Ich denke nur mal das es wieder die typischen Treyarch Probleme haben wird. Schlechter Sound. Weapon Balance Probleme.

Ach ja und bezüglich Sound Whoring. Bei Ghosts wars get gebalanced mit Dead Silcence und Amplifiy. Warum soll ich wenn ich mehr Kohle in ein vernünftigen Kopfhörer investiere nicht soundwhoren können? Mit den Perks wars balanced, in Blops 2 konnte man nichts hören.

Das ist ja wohl die größte Verarsche das man keine Footsteps hören kann. Ach ja das VSat wird mir bestimmt wieder aufn Sack gehen. Das man es nicht countern kann. Bei Ghosts gibts ja nur das Oracle das kann man mit Blind Eye countern.
 

zeerookah

L08: Intermediate
Seit
29 Jun 2007
Beiträge
763
Was macht ihr euch unnötig einen Kopf über die Sachen. Es besteht ja schließlich kein Kaufzwang. Läuft halt nach dem Motto "mal verliert man und mal gewinnen die anderen"
Ich habe damals ein paar Wochen den Multiplayer von Ghost gespielt und konnte damit leben. Und Advanced Warfare spiele ich alle paar Wochen mal ein paar Runden im Multiplayer.
 
Top Bottom