Schwerpunkt Bundestagswahl 2021, Sonntag 26. September 2021

Welchen Partei planst du mit der Zweitstimme zu wählen bzw. hast du schon gewählt?

  • CDU/CSU

    Stimmen: 9 6,0%
  • SPD

    Stimmen: 27 18,0%
  • Grüne

    Stimmen: 31 20,7%
  • AfD

    Stimmen: 22 14,7%
  • FDP

    Stimmen: 21 14,0%
  • Linke

    Stimmen: 7 4,7%
  • Freie Wähler

    Stimmen: 3 2,0%
  • Die PARTEI

    Stimmen: 3 2,0%
  • Tierschutzpartei

    Stimmen: 2 1,3%
  • Piraten

    Stimmen: 2 1,3%
  • Die Basis

    Stimmen: 0 0,0%
  • Eine andere Kleinpartei

    Stimmen: 1 0,7%
  • Bin (noch) unentschlossen

    Stimmen: 11 7,3%
  • Ich bin wahlberechtigt, aber wähle nicht.

    Stimmen: 3 2,0%
  • Ich bin nicht wahlberechtigt. (Primär für Österreicher und Schweizer, aber auch andere Gründe)

    Stimmen: 8 5,3%

  • Stimmen insgesamt
    150
  • Poll closed .
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Hinweis
Bleibt beim Thema Bundestagswahl 2021. Ein Thema bzw. eine News sollte einen Kontext zur Bundestagswahl haben. Es sollte nicht um allgemeine Politik oder den Geschehnissen außerhalb der Wahlen gehen. Aktuell ist die Regierungsbildung bspw. ebenfalls thematisch in Ordnung, da es zu den Wahlen gehört.

Die Moderation hat diesbezüglich das letzte Wort und kann, wenn es sein muss, gewisse News oder Themen blockieren. Diesen Worten ist dann Folge zu leisten.

Die Flüchtlingsthematik im Allgemeinen und an der polnischen Grenze gehört hierzu.

Xyleph

L99: LIMIT BREAKER
Seit
9 Mai 2006
Beiträge
39.209

Wissing hatte vor zusätzlichen Belastungen für Diesel-Fahrzeuge und deren Fahrer gewarnt und gesagt: „Die FDP wird dafür Sorge tragen, dass höhere Energiesteuern auf Dieselkraftstoffe durch geringere Kfz-Steuern ausgeglichen werden.“ Besonderes Augenmerk gelte den kleinen Unternehmen, die auf Dieselfahrzeuge noch angewiesen seien, so Wissing

Neoliberales, kapitalistisches Dreckschwein der :mad:

:coolface:
 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
48.438
Zum angeblich falschen Narrativ der Linken

Natürlich haben sich vor allem die Grünen, aber auch die SPD und die Linke wegbewegt von der normalen Bevölkerung und sind immer mehr zu Elitenparteien geworden.

Da ist der Tesla kein Problem und 5 Liter fürs Benzin auch nicht. Wer kein Brot hat soll doch Kuchen essen.
Flugreisen sowieso nur noch für reiche Klimaschützer und das Kilo Fleisch sollte auch 30 Euro kosten etc

Das ist übrigens dasselbe wie in den USA, wo die Demokraten früher eine Partei für die Arbeitnehmer waren und heute eine Partei für die Stadt und Küsten Eliten.

Das ist ein globales Phänomen.

Daran ändern auch solche Feigenblätter wie Mindestlohnerhöhung oder Steuern für Reiche nichts.

Der kleine Mann wird netto durch Linke Parteien heutzutage höher belastet
 

finley

L20: Enlightened
Seit
20 Nov 2005
Beiträge
22.413
Solange man ewig warten muss bis die Batterie voll ist und die Reichweite derart niedrig bleibt wie aktuell werden die Leute lieber beim Benzin bleiben, egal aus welcher Herkunft

Elektroautos die in 10 Minuten voll geladen sind und mit denen man mit einer Ladung quer durch Deutschland kommt werden mehr Fans bekommen

Elektrowagen sind typische Großstadtvehikel einer typischen Großstadtklientel

Ungeeignet fürs Land und für Pendler über grosse Entfernungen




Zwangsehen sind nicht beliebt
Naja Fakt ist dass du in im Jahre 2035 fast nur noch E-Autos kaufen können wirst. E-Fuel Autos werden wohl ziemliche Außenseiter sein. Bis jetzt setzt darauf glaube ich nur Porsche mit einem einzigen Modell. Alle anderen Hersteller wollen praktisch ihre ganze Flotte mit eAutos ersetzen.
 

ChoosenOne

L17: Mentor
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
14.284
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
Ich habe ja gehört, dass der Sex nach nem Streit ja am besten sein soll, aber meine gute, die zwei sollen sich mal ein bisschen zurückhalten. Die sind noch nicht mal verheiratet.

Wundert mich auch das der Wissing jetzt so quer shiced und sich populistisch aufspielen, zu Lasten der Grünen. Den bisher haben sie ja alles sehr elegant und einvernehmlich über die Bühne bekommen. Woran auch er seinen Anteil hatte.

Welchen Sinn könnte es haben, das er am Ende alles sabotiert?
Mal ganz davon ab, das er das als Minister gar nicht zu entscheiden hat, sondern das umsetzen muss was man ihm aufgibt.
 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
48.438
Naja Fakt ist dass du in im Jahre 2035 fast nur noch E-Autos kaufen können wirst. E-Fuel Autos werden wohl ziemliche Außenseiter sein. Bis jetzt setzt darauf glaube ich nur Porsche mit einem einzigen Modell.

Der Kunde entscheidet was er kauft.

Und wenn Biosprit die Annehmlichkeiten und Vorzüge von normalem Sprit hat, während Elektroautos weiter Einschränkungen auferlegen, dann ist klar was passiert
 

finley

L20: Enlightened
Seit
20 Nov 2005
Beiträge
22.413
Der Kunde enrscheidet was er kauft.

Und wenn Biosprit die Annehmlichkeiten und Vorzüge von normalem Sprit hat, während Elektroautos weiter Einschränkungen auferlegen, dann ist klar was passiert
Das Problem ist doch das Verbrenner gar nicht mehr weiterentwickelt werden. Das wurde jetzt schon abgesegnet. Ein Kunde kann nix kaufen was nicht (mehr) existiert und gebaut wird. E-Fueles sind nach aktuellem Stand noch viel zu teuer. Ich persönlich würde die aber auch bevorzugen. Aber ist eher unwahrscheinlich dass sich das durchsetzt. Und in 15 Jahren werden sich die eAutos sicher auch weiterentwickelt haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
48.438
Das Problem ist doch das Verbrenner gar nicht mehr weiterentwickelt werden. Ein Kunde kann nix kaufen was nicht (mehr) existiert und gebaut wird. E-Fueles sind nach aktuellem Stand noch viel zu teuer. Ich persönlich würde die aber auch bevorzugen. Aber ist eher unwahrscheinlich dass sich das durchsetzt. Und in 15 Jahren werden sich die eAutos sicher auch weiterentwickelt haben.


Ich schrieb ja, wenn man innerhalb 10 minuten voll laden kann und 1000km Reichweite bekommt, wird die Beliebtheit steigen
 

Montalaar

L17: Mentor
Seit
1 Jun 2009
Beiträge
14.928
Wundert mich auch das der Wissing jetzt so quer shiced und sich populistisch aufspielen, zu Lasten der Grünen. Den bisher haben sie ja alles sehr elegant und einvernehmlich über die Bühne bekommen. Woran auch er seinen Anteil hatte.

Welchen Sinn könnte es haben, das er am Ende alles sabotiert?
Mal ganz davon ab, das er das als Minister gar nicht zu entscheiden hat, sondern das umsetzen muss was man ihm aufgibt.
Er sabotiert also alles weil er sich gegen eine Doppelbelastung für Dieselfahrer ausspricht?
 
Zuletzt bearbeitet:

finley

L20: Enlightened
Seit
20 Nov 2005
Beiträge
22.413
Er sabobiert also alles weil er sich gegen eine Doppelbelastung für Dieselfahrer ausspricht?
Nunja bisher wurde der Diesel ja auf dem Rücken der Benzin-Fahrer subventioniert. Da ist es doch nur gerecht wenn die Diesel Fahrer den realen Preis bezahlen müssen.

Der Diesel- wird im Gegensatz zum Benzinkraftstoff deutlich subventioniert. Dies führt zu verfehlten Anreizwirkungen bei der CO2-Reduktion. Würde man beide Kraftstoffarten bei gleichem Steueraufkommen entsprechend ihres CO2-Ausstoßes besteuern, würde Benzin billiger und Diesel teurer werden.
 

Montalaar

L17: Mentor
Seit
1 Jun 2009
Beiträge
14.928
Nunja bisher wurde der Diesel ja auf dem Rücken der Benzin-Fahrer subventioniert. Da ist es doch nur gerecht wenn die Diesel Fahrer den realen Preis bezahlen müssen.
Und warum sollte der Dieselfahrer dann weiter den deutlich höheren KFZ-Steuerteil/ccm für seine prinzipbedingt Hubraumstärkeren Motoren tragen müssen?
Und wurde da wohl auch der Benzinerfahrer zu Lasten der Dieselfahrer deutlich entlastet?
 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
48.438
Noch mehr? Der Anstieg von zugelassenen eAutos betrug die letzten Jahre über 300%

Der Anteil an EAutos ist in Deutschland bei 1%


Klar steigt es prozentual stark bei einer niedrigen Basis

Von 10 auf 40 Autos hast du auch 300 Prozent, von 1000 auf 1100 nur 10 Prozent

Dennoch ist der 2.Anstieg der grössere

Aber wer da zugreift sind vor allem Städter die wenig fahren.

Auf dem Land und Pendler holen sich kein eAuto
 

finley

L20: Enlightened
Seit
20 Nov 2005
Beiträge
22.413
Und warum sollte der Dieselfahrer dann weiter den deutlich höheren KFZ-Steuerteil/ccm für seine prinzipbedingt Hubraumstärkeren Motoren tragen müssen?
Und wurde da wohl auch der Benzinerfahrer zu Lasten der Dieselfahrer deutlich entlastet?
Weil der Co2 Ausstoß nunmal höher ist ist es doch nur gerecht wenn Diesel Fahrer mehr zahlen als Benzin Fahrer. Wozu haben wir sonst die Co2 Steuer?
 

finley

L20: Enlightened
Seit
20 Nov 2005
Beiträge
22.413
Aber wer da zugreift sind vor allem Städter die wenig fahren.

Auf dem Land und Pendler holen sich kein eAuto
Kann man nicht so pauschalisieren. Auf dem Land kannste ohne Probleme deine eigene Steckdose legen. In der Stadt in Wohngebieten ist das eher schwierig.
 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
48.438
Kann man nicht so pauschalisieren. Auf dem Land kannste ohne Probleme deine eigene Steckdose legen. In der Stadt in Wohngebieten ist das eher schwierig.

Man kann es pauschalisieren, weil Pendler teilweise 3h täglich fahren und nicht ständig auf der Fläche nach Lademöglichkeiten suchen wollen, wenn man stattdessen ganz simpel einen Kanister mit Sprit im Auto haben kann
 

Montalaar

L17: Mentor
Seit
1 Jun 2009
Beiträge
14.928
Erzähl das den Grünen und der SPD, die pissed sind.
Man sollte weder nur Überschriften, noch nur Twitter lesen, geschweige denn sollte man eine Unstimmigkeit in einem Punkt global aufblasen.
Alternativ hätte ich gerne den Link zu dem Artikel in dem die Grünen und die SPD den gesamten Koalitionsvertrag wegen der Dieselaussage zu kippen drohen.
 

ChoosenOne

L17: Mentor
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
14.284
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
Man sollte weder nur Überschriften, noch nur Twitter lesen, geschweige denn sollte man eine Unstimmigkeit in einem Punkt global aufblasen.
Alternativ hätte ich gerne den Link zu dem Artikel in dem die Grünen und die SPD den gesamten Koalitionsvertrag wegen der Dieselaussage zu kippen drohen.

Wer hat das behauptet? Das war ja wohl relativ eindeutig ein persönlicher Kommentar von mir zu dieser Sinnlos Aktion
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Top Bottom