Schwerpunkt Bundestagswahl 2021, Sonntag 26. September 2021

Welchen Partei planst du mit der Zweitstimme zu wählen bzw. hast du schon gewählt?

  • CDU/CSU

    Stimmen: 9 6,0%
  • SPD

    Stimmen: 27 18,0%
  • Grüne

    Stimmen: 31 20,7%
  • AfD

    Stimmen: 22 14,7%
  • FDP

    Stimmen: 21 14,0%
  • Linke

    Stimmen: 7 4,7%
  • Freie Wähler

    Stimmen: 3 2,0%
  • Die PARTEI

    Stimmen: 3 2,0%
  • Tierschutzpartei

    Stimmen: 2 1,3%
  • Piraten

    Stimmen: 2 1,3%
  • Die Basis

    Stimmen: 0 0,0%
  • Eine andere Kleinpartei

    Stimmen: 1 0,7%
  • Bin (noch) unentschlossen

    Stimmen: 11 7,3%
  • Ich bin wahlberechtigt, aber wähle nicht.

    Stimmen: 3 2,0%
  • Ich bin nicht wahlberechtigt. (Primär für Österreicher und Schweizer, aber auch andere Gründe)

    Stimmen: 8 5,3%

  • Stimmen insgesamt
    150
  • Poll closed .
Hinweis
Bleibt beim Thema Bundestagswahl 2021. Ein Thema bzw. eine News sollte einen Kontext zur Bundestagswahl haben. Es sollte nicht um allgemeine Politik oder den Geschehnissen außerhalb der Wahlen gehen. Aktuell ist die Regierungsbildung bspw. ebenfalls thematisch in Ordnung, da es zu den Wahlen gehört.

Die Moderation hat diesbezüglich das letzte Wort und kann, wenn es sein muss, gewisse News oder Themen blockieren. Diesen Worten ist dann Folge zu leisten.

Die Flüchtlingsthematik im Allgemeinen und an der polnischen Grenze gehört hierzu.

Devil

Super-Moderator
Super-Moderator
Seit
13 März 2006
Beiträge
16.239
PSN
cw_Devil
Switch
2924 5761 0022
Lustig wie die SPD sich mit ihren 25-26% als strahlender Wahlgewinner sieht. Mal zum Vergleich: Steinbrück galt 2013 mit 25,6% noch als großer Wahlverlierer, Scholz holt jetzt das gleiche und tut so, als hätte er einen klaren Regierungsauftrag :D

Sinnloser Vergleich. In vielen europäischen Staaten ist genau das gleiche zu beobachten, dass es heute nun mal mehrere politische Lager gibt als früher und somit keine Parteien mehr mit 40% Ergebnissen rechnen braucht. Es gibt mehr Parteien und auch mehr thematische Überschneidungen. Völlig normal, dass sich Wähler dann anders aufteilen
Es macht nur Sinn, mit den politischen Realitäten zu leben und dementsprechend Erfolg und Misserfolg zu messen. Das gleiche gilt natürlich auch für die CDU.

Die CDU hat am allermeisten Wähler an die SPD verloren, nicht an die AFD zb, wo man es erwarten würde. Natürlich ist das ein gutes Ergebnis für die Partei. Vor allem nach der letzten Wahl, bei der dir Verhältnisse ähnlich waren aber man selber 5 Punkte schlechter abschnitt. Wenn man den Kanzler stellen kann und in einer Koalition klar größer Partner ist, hat man klar gewonnen.
 

UchihaSasuke

L20: Enlightened
Seit
12 Dez 2006
Beiträge
32.271
Xbox Live
RoDinator
PSN
SasukeUchiha
Bremen ist ganz schön :coolface:
tenor.gif
 

Pongler

L19: Master
Seit
23 Jun 2007
Beiträge
19.336
Naja, bei nur 26% ist die Legitimation meiner Meinung nach nicht höher. Zudem könnte man den downvote der Linken schon als Wählerwunsch zu Jamaika verstehen.
ich meine die umfrage, wen die leute parteiübergreifend gern zum kanzler hätten und da steht scholz immerhin bei 48%, was auch kein ritterschlag ist.
 

tialo

L19: Master
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
18.902
Erste Hochrechnung:

- R2G wird immer unwahrscheinlicher
- Union bei den Prozenten leicht hinten, bei den Mandanten leicht vorne
- FDP und AfD beide stark
- Grüne sollten sich wohl nochmal überlegen, ob man mit 14,x Prozent ernsthaft einen Kanzlerkandidaten benennen darf ;)
 

Devil

Super-Moderator
Super-Moderator
Seit
13 März 2006
Beiträge
16.239
PSN
cw_Devil
Switch
2924 5761 0022
Die 15 Uhr Zahlen sahen so aus:

Union: 25,5
SPD: 25
FDP: 14
Grüne 13:
AfD:10
Linke: 5
Es gab seit heute Mittag laufend von mehreren Instituten verschiedene Prognosen, die dann jeweils immer wieder aktualisiert wurden. Da gab es auch Ergebnisse wo SPD weiter vorne war, Grüne bei 15 usw. Aus einer einzigen dieser Prognosen kann man nicht viel ableiten. Ich würde an deiner Stelle nicht in so einem öffentlichen Raum damit hausieren gehen, du weißt nicht welche Rückschlüsse man daraus auf dich ziehen kann oder deine Quelle ;)
 
Top Bottom