Schwerpunkt Bundestagswahl 2021, Sonntag 26. September 2021

Welchen Partei planst du mit der Zweitstimme zu wählen bzw. hast du schon gewählt?

  • CDU/CSU

    Stimmen: 9 6,0%
  • SPD

    Stimmen: 27 18,0%
  • Grüne

    Stimmen: 31 20,7%
  • AfD

    Stimmen: 22 14,7%
  • FDP

    Stimmen: 21 14,0%
  • Linke

    Stimmen: 7 4,7%
  • Freie Wähler

    Stimmen: 3 2,0%
  • Die PARTEI

    Stimmen: 3 2,0%
  • Tierschutzpartei

    Stimmen: 2 1,3%
  • Piraten

    Stimmen: 2 1,3%
  • Die Basis

    Stimmen: 0 0,0%
  • Eine andere Kleinpartei

    Stimmen: 1 0,7%
  • Bin (noch) unentschlossen

    Stimmen: 11 7,3%
  • Ich bin wahlberechtigt, aber wähle nicht.

    Stimmen: 3 2,0%
  • Ich bin nicht wahlberechtigt. (Primär für Österreicher und Schweizer, aber auch andere Gründe)

    Stimmen: 8 5,3%

  • Stimmen insgesamt
    150
  • Poll closed .
Hinweis
Bleibt beim Thema Bundestagswahl 2021. Ein Thema bzw. eine News sollte einen Kontext zur Bundestagswahl haben. Es sollte nicht um allgemeine Politik oder den Geschehnissen außerhalb der Wahlen gehen. Aktuell ist die Regierungsbildung bspw. ebenfalls thematisch in Ordnung, da es zu den Wahlen gehört.

Die Moderation hat diesbezüglich das letzte Wort und kann, wenn es sein muss, gewisse News oder Themen blockieren. Diesen Worten ist dann Folge zu leisten.

Heavenraiser

Administrator
Administrator
Thread-Ersteller
Seit
7 März 2010
Beiträge
9.678
Xbox Live
Obol
PSN
Lawraiser
Steam
heavenraiser
Discord
Heavenraiser #7000
Da das Anliegen von mehreren Seiten an uns getragen wurde, einen Thread zur Bundestagswahl in 2 Wochen zu Eröffnen, kommen wir diesen Bitten hier nach. Dabei handelt es sich in erster Linie um ein Experiment, mit dem wir schauen, ob es wieder möglich ist, hier im Forum Debatten zuzulassen, welche im Kern politisch sind.

Wie schon bei den gesellschaftlichen Themen werden hier strenger moderieren, als dies im restlichen Forum der Fall ist. Auch wenn wir in diesem Fall auf den Zero Tolerance-Zusatz verzichten. Das heißt im Konkreten, dass wir verstärkt Threadsperren erteilen bei für den Thread spezifischen Verstößen gegen eine ordentliche Diskussionskultur und bei allgemeinen Sachen Punkte verteilen, welche zu einer Sperre führen können. Eine Kombination aus beidem ist ebenso denkbar.

Grundsätzlich ergeben sich alle Verhaltensregeln aus unseren Nutzungsbedingungen, aber bestimmte Punkte sollten hier nochmal explizit erwähnt werden:
  • Keine Beleidigungen von Politikern oder Parteien
  • Bleibt bei eurer Kritik an Parteien, Gesetzesvorschlägen usw. auf der inhaltlichen Ebene
  • Projiziert eure Vorteile gegenüber bestimmten Gruppen nicht auf andere Diskussionsteilnehmer (Bsp.: "Als Linker/Rechter hast du eh keine Ahnung bei dem Thema")
Wie immer ist das nur eine Auswahl und wenn wir zu der Einschätzung kommen, dass bestimmtes Verhalten genauso schädlich ist, werden wir hier auch moderativ eingreifen.

Die inhaltliche Aufbereitung, inklusive momentaner Prognosen, überlassen wir euch. Ansonsten bleibt noch zu sagen, dass der Thread voraussichtlich 2 Wochen und ein paar Tage aufbleibt, also im Nachgang zur Wahl geschlossen wird. Auch planen wir in naher Zukunft keine ähnlichen Threads, da wir erstmal die Auswertung diesen Threads abwarten und derartige Threads mit einem erhöhten moderativen Aufwand verbunden sind.
 

Nythill

L12: Crazy
Seit
4 Feb 2017
Beiträge
2.847
bin noch untenschlossen. wahlomat sagt cdu, aber die wähle ich wahrscheinlich nicht.
 

Draygon

Consolewars Special Operations
Seit
28 Sep 2002
Beiträge
31.064
Hab schon gewählt, war diesmal einfach auszuschließen wen man nicht wählt (die Liste ist deutlich länger) als die Partei zu finden die man wählen möchte.
 

becko2011

L13: Maniac
Seit
19 Apr 2011
Beiträge
4.821
Es scheint ziemlich spannend zu werden, wer hätte das vor ein paar Monaten schon gedacht?

Die Grünen sind stark zurückgefallen, es war ein großer Fehler auf Fr. Baerbock zu setzen. Da ist nichts mehr zu machen.

Scholz profitiert eigentlich nur von den Fehlern der anderen, ansonsten ist er ziemlich blass geblieben. Von den drei Kandidaten aber noch der, dem ich das Amt am ehesten zutrauen würde.

Tippe auf eine Ampel-Koalition, da Rot-Grün-Rot für SPD und Grüne eigentlich keine Option sein darf und Lindner sich kein weiteres Nein erlauben kann.

Sollte es zwischen CDU und SPD eng werden, ist Jamaika natürlich auch eine Option und diese Variante wäre der FDP mit Sicherheit lieber.

Im Endeffekt geht nichts ohne die FDP und der Preis wird hoch sein.
 

Draygon

Consolewars Special Operations
Seit
28 Sep 2002
Beiträge
31.064
Gleiches gilt aber auch für die Grünen.

Rot-Schwarz-Gelb oder Rot-Schwarz-Grün halt ich für die unwahrscheinlichsten Koalitionen, also Grüne und FDP können sich beide freuen und sich bei Verhandlungen teuer verkaufen.



Interessant wird’s noch, wenn die CSU unter die 5% Marke fällt und die alle per Erststimme in den Bundestag kommen.
 

Ultimatix

7.000.000
Seit
12 Dez 2009
Beiträge
4.560
Xbox Live
Diabolo1989
Switch
2295 2418 3220
Wahl-O-Mat sagt:

Menschliche Welt - für das Wohl und Glücklichsein aller


Interessant, kannte diese Partei gar nicht. Empfehle jedem den Wahl-O-Mat zu benutzen
 

becko2011

L13: Maniac
Seit
19 Apr 2011
Beiträge
4.821
Gleiches gilt aber auch für die Grünen.

Rot-Schwarz-Gelb oder Rot-Schwarz-Grün halt ich für die unwahrscheinlichsten Koalitionen, also Grüne und FDP können sich beide freuen und sich bei Verhandlungen teuer verkaufen.



Interessant wird’s noch, wenn die CSU unter die 5% Marke fällt und die alle per Erststimme in den Bundestag kommen.

Ohne die Grünen geht natürlich auch nichts, das ist richtig. Die müssen jetzt auch mal wieder zeigen, was oder ob sie überhaupt was können, wenn man wirklich gestalten muss.

Fragt sich nur, ob die nicht noch vielleicht hinter die FDP zurückfallen. Das wäre sehr bitter für die.
 

daMatt

L19: Master
Seit
22 März 2007
Beiträge
19.972
Xbox Live
Doc Chopper
PSN
Doc_Chopper
Habe sonst eher SPD gewählt. Aber die Partei ist leider seit Jahren nicht mehr in der Spur. Und auch in 16 Jahren Schwarz-Rot haben sie sich leider eher als profillose Mitläufer erwiesen mMn. Auf weitere 4 Jahre schwarzen Stillstand unter Laschet hoffe ich nicht. Für die erzkapitalistsche FDP hab ich wenig übrig, für die blauen absolut gar nichts.

Auch wenn Grünen Bashing ja sehr beliebt ist, ich hoffe auf eine R2G Koalition für die kommende Legislaturperiode. Dieses Land hat eine Wende in Sachen Regierung und Denke Grün-Rot-Rot. Auch an das "Verbotspartei" Narativ von der Koalition sowie FDP und AfD halte ich für sehr übertrieben. Gerade Bildung, Klimawende, Pflege und Digitalisierung (also wirkliche Digitalisierung in allen öffentlichen Bereichen der Gesellschaft von Verwaltung bis Schulen). Gerade hier könnten auch die Piraten Punkten. Aber selbst wenn sie den Einzug in den BT meistern würden, groß prozentuale Beteiligung können sie wohl kaum liefern.

Bärbock kann man mögen oder nicht, auch gerne ihre tatsächlichen fachlichen Kompetenzen in Frage stellen. Aber ich denke von allen drei Kandidaten halte ich sie wirklich für die charismatischste, die sich denke ich auch gegen so Gestalten wie Putin, Otban und Co behaupten kann.
 

SasukeTheRipper

L16: Sensei
Seit
16 Mai 2015
Beiträge
11.580
PSN
SasukeTheRipper
Bin noch unentschlossen. CDU, AfD und Linke kann ich jedenfalls kategorisch ausschließen.

Wenn ich nur die Wahl zwischen CDU, Grüne und SPD hätte, würde ich wohl die SPD wählen und ich hoffe auch insgeheim ein bisschen, dass SPD und Grüne unter Führung der SPD eine Koalition eingehen werden. Mich stört an beiden Parteien aber genug, um ihnen nicht guten Gewissens meine Stimme geben zu können, stattdessen wird's wohl irgendeine kleine Partei wie die Piraten oder so. Vielleicht entscheide ich mich auch doch noch für die SPD, einfach nur, um CDU/CSU zu schwächen.
 

Birdie

L20: Enlightened
Seit
21 Jun 2007
Beiträge
20.193
Xbox Live
Birdie Gamer
PSN
Scotty_Cameron_
Switch
4211 5966 8701
Steam
Birdie Gamer
Egal, was kommt es wird Deutschland in der EU und der Welt schwächen - Entweder durch die dann verantwortlichen Person/en an der Spitze oder die jeweiligen Agenden, welche durch die Gewählten vollzogen werden. Die wirtschaftliche Stärke der BRD wird bei einigen Konstellationen stärker geschwächt werden als bei anderen. Ein Gewinner steht aber im Grunde schon fest - Das Ausland wird in jedem fall von dieser Wahl profitieren - hier schaut man zu und hat seine Pläne schon griffbereit zur Hand um Felder die unserer bisherige Stärke waren, aufzuweichen und uns teilweise abzulösen.

Eines geht aber gar nicht AfD.
 
Zuletzt bearbeitet:

Musame

L11: Insane
Seit
17 Sep 2012
Beiträge
1.881
Wahl-O-Mat sagt:

Menschliche Welt - für das Wohl und Glücklichsein aller


Interessant, kannte diese Partei gar nicht. Empfehle jedem den Wahl-O-Mat zu benutzen

Mir sagt der Wahl-O-Mat Ich soll "Die Grauen" wählen :coolface:

Am nächsten bleibt bei mir dann nurnoch die FDP von den großen übrig und diese wäre bei mir auch in der engeren Auswahl, allerdings hab Ich mich auch noch nicht vollständig mit allen Parteiprogrammen auseinandergesetzt.
 

zig

L15: Wise
Seit
28 Jun 2012
Beiträge
7.672
Xbox Live
zig101079
PSN
zig101079
Switch
0052 5411 2745
werde scholz wählen. in der groko war die spd der part der meiner meinung nach meist in die richtige richtung ging und auch einiges erreicht hat. ich weiß dass scholz nicht ideal ist aber von den möglichen optionen ist er meine erste wahl... :)
 
Top Bottom