Anwalts Geschichten

Bomberman82

L16: Sensei
Thread-Ersteller
Seit
7 Okt 2009
Beiträge
10.783
Xbox Live
MerlinErkman
Hallo liebe CW User habe ein kleines Problemchen habe just in time diese Mail bekommen von einem gewissen: Anwalt Leonard Khlesl

Der mir schreibt:

Guten Tag Online Kunde,

der Abzug von Ihrem Bankkonto für die Bestellung vom 29.07.2013 konnte nicht durchgeführt werden. Es wurden alle Zahlungen bis einschließlich 22.08.2013 berücksichtigt.

Die Gesamtsumme der Bestellung beläuft sich auf 259,08 Euro. Unsere Anwaltskanzlei wurde beauftragt das Geld für Ihre Bestellung einzufordern. Zusätzlich wird Ihnen eine Mahngebühr von 23,00 Euro verrechnet und die Gebühren unserer Tätigkeit von 41,10 Euro.

Falls Sie die Überweisung nicht tätigen müssen Sie mit weiteren Strafen rechnen. Wir geben Ihnen bis zum 28.08.2013 Zeit die gesamte Summe zu zahlen. Die Lieferdaten der Bestellung und die Kontonummer sind im angehängten Ordner.

Mit freundlichen Grüßen

Leonard Khlesl Inkasso Büro

Tja. Nun meine Verbindlichkeiten werden abbezahlt und sonst habe ich überhaupt kein Brief verkehr bekommen.

Es war auch ein Anhang vorhanden auf dem angeblich ein PDF-Dokument darauf sein sollte was doppelt gezipped in einem Ordner lag und kein PDF wahr sondern ein Programm dessen Endung mit einem MS-Dos Anwendung angezeigt wird. Ich habe mehrmals die Datein bevor ich diese aufmachte ein Netzwerkscan laufen lassen nur fand Norton nix. Also klickte ich druff der PC zeigte nur den Ladecourser der Maus an und das wars. Ich startet mein Rechner neu und löschte die Datein.

hatte vieleicht auch einer sowas bekommen???
 

Saufi

L13: Maniac
Seit
19 Okt 2006
Beiträge
3.885
PSN
Saufi
Steam
Saufi1
Ja, hab ich auch heute morgen bekommen.
Mein Anwalt nennt sich Ben Schmidt. :lol:
Hab gleich danach gegoogelt.
Im Anhang ist eine Software, die sich beim öffnen selbst installiert. Also einfach löschen und gut ist. ;-)
 

Front604

L20: Enlightened
Seit
19 Okt 2007
Beiträge
23.170
Xbox Live
Front604
PSN
Front604
Steam
CW_Front604
Na ja, mich würde nich wundern, wenn man sich in den USA seinen Namen von Frans Muller in Online Kunde ändern könnte, aber das wäre ja nun nicht der Regelfall :ugly:
 

Evil_Dragon

L16: Sensei
Seit
11 Okt 2006
Beiträge
10.488
Steam
Incognimous
Sicher dass das der richtige Name ist? Hab mal eine Google Suche laufen lassen und es wird lediglich dieser Thread gefunden. Wollte mich mal informieren ob der Name in Bezug auf diese Masche online ein Begriff ist
Ansonsten hat Front recht, das ist sehr fishy, einfach ignorieren. Anhänge aus diesen Schreiben niemals öffnen, kann weiß Gott was sein.

Edit: Typo
 
Zuletzt bearbeitet:

DeathSephiroth

L20: Enlightened
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
31.494
Mensch Bombi... da warst ja ein wenig naiv :/

Solchen Mails NIE Beachtung schenken... hinten und vorne unseriös.

Lass lieber noch mal ordentliche Virenprogramme durchlaufen und check auf jeden Fall im Taskmanager, ob da irgendwelche unbekannten Prozesse laufen und auch deinen Autostart solltest du mal checken, ob sich da ein fremdes Programm eingeschlichen hat.
Wenn das alles nicht der Fall ist und du auch sonst keine Probleme wahrnehmen solltest, dürfte alles in Ordnung sein.
 

Hasenauge

L16: Sensei
Seit
9 Dez 2009
Beiträge
11.070
Tja, dass der werte Herr kein Jurist ist, ist wohl klar wie Kloßbrühe. Die Chancen, dass Du mit dem Öffnen des Anhangs Deinen Rechner infiziert hast, stehen auch nicht schlecht, egal was Dir Norton erzählt. Setz ihn lieber gleich neu auf..
 

Kazuo

Gesperrt
Seit
13 Aug 2013
Beiträge
2.589
du hast das ernsthaft geöffnet? :neutral:

kannst dir sicher sein dass dein rechner jetzt infiziert ist ..
 

Bomberman82

L16: Sensei
Thread-Ersteller
Seit
7 Okt 2009
Beiträge
10.783
Xbox Live
MerlinErkman
Warum ich das ganze als erstes für voll nahm wahr, das mein Email Konto mit meinem Windowsphone Verknüpft ist. Und dieser zeigt nicht alles an nur meist die Message. Deswegen dachte ich oh oh habe ich jetzt irgendwas nicht bezahlt oder so? Nochmals kurz Gedanklich drüber geflogen ob etwas nicht stimmen könnte, ich war auch draussen unterwegs als ich zuhause ankam klar war es nicht Suspekt aber der Anhang machte mich halt neugierig, ob ich doch ein Zahlung oder sowas gehabt hatte? Natürlich habe ich alles über Norton überprüfen lassen, das lustige er erkannte zwar keine Bedrohung aber als der Ladeanzeige an der Maus losging löschte Norton alles automatisch von der Platte. Ich weiß nicht in wie weit das System infiziert sein könnte also bisher läuft alles gut so wie es sein soll habe es auch einige male Heute neu gestartet aber nix Verdächtiges ich mache gleich noch die komplett Scan + Defrag.
 

Hasenauge

L16: Sensei
Seit
9 Dez 2009
Beiträge
11.070
Wenn Du einen Virus oder Trojaner eingefangen hast, ist ein Scan aus dem System selbst heraus nicht mehr aussagekräftig.
 

Evil_Dragon

L16: Sensei
Seit
11 Okt 2006
Beiträge
10.488
Steam
Incognimous

Du weißt schon, was defragmentieren bedeutet, oder? :neutral:

FragmentationDefragmentation.gif


..wenn's nicht angezeigt wird ist Wikimedia nicht happy, dass ich ihre Gifs verlinke. ;)

Hasenauge hat übrigens recht. Wenn du ganz sicher sein willst, dir nix eingefangen zu haben, setz das System neu auf. Ist ja heutzutage recht fix gemacht. ... sollte man eigentlich sowie öfters mal machen, also sieh es als Chance. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Kazuo

Gesperrt
Seit
13 Aug 2013
Beiträge
2.589
Warum ich das ganze als erstes für voll nahm wahr, das mein Email Konto mit meinem Windowsphone Verknüpft ist. Und dieser zeigt nicht alles an nur meist die Message. Deswegen dachte ich oh oh habe ich jetzt irgendwas nicht bezahlt oder so? Nochmals kurz Gedanklich drüber geflogen ob etwas nicht stimmen könnte, ich war auch draussen unterwegs als ich zuhause ankam klar war es nicht Suspekt aber der Anhang machte mich halt neugierig, ob ich doch ein Zahlung oder sowas gehabt hatte? Natürlich habe ich alles über Norton überprüfen lassen, das lustige er erkannte zwar keine Bedrohung aber als der Ladeanzeige an der Maus losging löschte Norton alles automatisch von der Platte. Ich weiß nicht in wie weit das System infiziert sein könnte also bisher läuft alles gut so wie es sein soll habe es auch einige male Heute neu gestartet aber nix Verdächtiges ich mache gleich noch die komplett Scan + Defrag.

natürlich läuft alles, du sollst ja auch nichts davon merken
 

impuls100

L15: Wise
Seit
1 März 2010
Beiträge
8.116
Mal ganz ehrlich wie kann man bei einer offensichtlichen Spammail den Anhang öffnen?!
Ein Anwalt wird Dir nie per Mail schreiben....sowas kommt altmodisch mit der Post....;)
 

spike

L17: Mentor
Seit
31 Jul 2002
Beiträge
12.603
Switch
5475 6122 1625
Ja, schon nur den Zusammenhang mit einem Virenbefall oder Trojaner habe ich nicht wirklich kapiert.

Ganz ehrlich...setz deinen Rechner komplett neu auf - nur um ganz sicher zu sein.

Solche Emails werden in der Regel versandt, damit ein Trojaner auf dem System installiert werden kann. Entweder soll dadurch jemand anderem Zugriff auf deinen Computer gewährt werden, oder der Trojaner liest Daten mit und übersendet die an eine dritte Person. Natürlich sind Login-Daten ganz interessant für solche Leute. Amazon, Facebook, aber vor allem natürlich auch Bankkonto-Daten.

Im optimalen Fall läuft für einen Spam-Sender das so ab:

- SPAM-Email mit Trojaner im Anhang wird an hunderttausende Leute verschickt.
- Email Empfänger liest das Mail und öffnet den Anhang -> Trojaner wird installiert
- Email Empfänger ist immer noch etwas skeptisch und loggt sich in sein Online Bankkonto ein, um die letzten Zahlungen zu checken
- oder Amazon, oder eine andere Einkaufsplattform, wo man sonst unterwegs ist
- Tadaaaa...Trojaner schreibt die ganzen Daten mit und sendet diese an den SPAM-Ersteller
- SPAM-Ersteller freut sich, weil er jetzt Username + Passwort von diversen Accounts bei Banken, oder Online Händlern hat
 
Top Bottom