VKZ Allgemeiner Verkaufszahlenthread

Spacecooky

L08: Intermediate
Seit
20 Okt 2016
Posts
934
Switch
802744428714
Mehr als 40 Millionen wird die Switch niemals erreichen weltweit. Ausser in Japan werden die Zahlen bald schon zusammenbrechen, nicht so krass wie bei der WiiU, aber deutlich. Übrigens hat sich die PS4 in der ersten Juniwoche bereits wieder mehr als doppelt so häufig verkauft wie die Switch, zumindest laut vgchartz (jaja ich weiss, die darf man nicht nennen)
so wenig ? niemals. 100 mio eher. drücke nintendo die daumen. aber brauche ich eh nicht, sie verstehen den markt und aktuelle trends sehr gut. das merkt man auch an deren präsentation, kommunikation und den spielen und überhaupt am ganzen paket. sie treffen einfach den nerv der leute imo, verstehen den zeitgeist und mischen es mít dem typischen nintendoglitzer = eine nie dagewesene ansteckende kribbelige nintendomania :love5: und darum mindestens 100 mio verkaufte switch konsolen ;)
 

verplant80

CW Bundesliga Experte
Seit
6 Aug 2009
Posts
14.943
XBOX Live
verplant80
Mehr als 40 Millionen wird die Switch niemals erreichen weltweit. Ausser in Japan werden die Zahlen bald schon zusammenbrechen, nicht so krass wie bei der WiiU, aber deutlich. Übrigens hat sich die PS4 in der ersten Juniwoche bereits wieder mehr als doppelt so häufig verkauft wie die Switch, zumindest laut vgchartz (jaja ich weiss, die darf man nicht nennen)
Was ist "bald"? Imho kann man derzeit überhaupt nichts sagen, lediglich völlig ins Blaue raten.


so wenig ? niemals. 100 mio eher. drücke nintendo die daumen. aber brauche ich eh nicht, sie verstehen den markt und aktuelle trends sehr gut. das merkt man auch an deren präsentation, kommunikation und den spielen und überhaupt am ganzen paket. sie treffen einfach den nerv der leute imo, verstehen den zeitgeist und mischen es mít dem typischen nintendoglitzer = eine nie dagewesene ansteckende kribbelige nintendomania :love5: und darum mindestens 100 mio verkaufte switch konsolen ;)
Zumindest bauen sie weniger Käse als bei der WiiU.

Mario O. ist ziemlich überraschend, nach dem ganzen Simpel&zugängig Gerede in den letzten 10-15 Jahren bringt man nun ein Mario, dass sich die Fans seit ewigen Zeiten wünschen.
 

Avi

L20: Enlightened
Seit
27 Okt 2013
Posts
30.558
PSN
AviatorF22
Mario O. ist ziemlich überraschend, nach dem ganzen Simpel&zugängig Gerede in den letzten 10-15 Jahren bringt man nun ein Mario, dass sich die Fans seit ewigen Zeiten wünschen.
Und genau deswegen sollte Nintendo die Konsolen bereit stellen. Währe wahnwitzig wenn sie es nicht tun würden.
 

tialo

L15: Wise
Seit
30 Aug 2006
Posts
8.089
Mehr als 40 Millionen wird die Switch niemals erreichen weltweit. Ausser in Japan werden die Zahlen bald schon zusammenbrechen, nicht so krass wie bei der WiiU, aber deutlich. Übrigens hat sich die PS4 in der ersten Juniwoche bereits wieder mehr als doppelt so häufig verkauft wie die Switch, zumindest laut vgchartz (jaja ich weiss, die darf man nicht nennen)
hierzu noch eine wichtige Anmerkung, da deine These imo etwas ziemlich deutliches außer Acht lässt.

Es ist bislang bei jeder Konsole so gewesen, egal ob von Nintendo oder sonst wem, dass das zweite oder das dritte Jahr im Zyklus das erfolgreichste waren. Selbst auf Flopkonsolen wie die WiiU trifft das zu. Deine Annahme, dass die Switch jetzt nach ein paar Monaten plötzlich total einbricht und sich dann schlecht verkauft ist also total ungewöhnlich und hätte es in der Form bislang noch nie gegeben.

Wenn wir jetzt mal annehmen dass die Switch innerhalb der ersten 13 Monate ihre 12-15 Mio. Einheiten (je nachdem wieviel Nintendo liefert) weltweit schafft, dann wird das zweite Jahr der Switch wohl ziemlich wahrscheinlich noch erfolgreicher werden und das dritte Jahr eventuell sogar nochmal besser. Alleine dadurch hat man die von dir prognostizierten 40 Mio. Einheiten schon überschritten.

Das Szenario welches du hier beschreibst, also quasi "Konsole läuft die ersten Monate super gut und bricht danach hoffnungslos ein" hats bislang noch niemals gegeben und das ist ja auch logisch. Die Marktdurchdringung der Switch wird mit der Zeit immer größer, der Preis immer günstiger und das Lineup immer besser - warum sollte sie da so schnell fallen? Das Jahr 2018 wird definitiv nochmal um einiges besser laufen als 2017 und 2019 setzt dann vielleicht sogar noch einen drauf.

Insofern gehe ich nach wie vor von mindestens 60 Mio. Switch-Einheiten aus - Grenze nach oben hin bis zur 100 Mio. offen.
 

Avi

L20: Enlightened
Seit
27 Okt 2013
Posts
30.558
PSN
AviatorF22
hierzu noch eine wichtige Anmerkung, da deine These imo etwas ziemlich deutliches außer Acht lässt.

Es ist bislang bei jeder Konsole so gewesen, egal ob von Nintendo oder sonst wem, dass das zweite oder das dritte Jahr im Zyklus das erfolgreichste waren. Selbst auf Flopkonsolen wie die WiiU trifft das zu. Deine Annahme, dass die Switch jetzt nach ein paar Monaten plötzlich total einbricht und sich dann schlecht verkauft ist also total ungewöhnlich und hätte es in der Form bislang noch nie gegeben.

Wenn wir jetzt mal annehmen dass die Switch innerhalb der ersten 13 Monate ihre 12-15 Mio. Einheiten (je nachdem wieviel Nintendo liefert) weltweit schafft, dann wird das zweite Jahr der Switch wohl ziemlich wahrscheinlich noch erfolgreicher werden und das dritte Jahr eventuell sogar nochmal besser. Alleine dadurch hat man die von dir prognostizierten 40 Mio. Einheiten schon überschritten.

Das Szenario welches du hier beschreibst, also quasi "Konsole läuft die ersten Monate super gut und bricht danach hoffnungslos ein" hats bislang noch niemals gegeben und das ist ja auch logisch. Die Marktdurchdringung der Switch wird mit der Zeit immer größer, der Preis immer günstiger und das Lineup immer besser - warum sollte sie da so schnell fallen? Das Jahr 2018 wird definitiv nochmal um einiges besser laufen als 2017 und 2019 setzt dann vielleicht sogar noch einen drauf.

Insofern gehe ich nach wie vor von mindestens 60 Mio. Switch-Einheiten aus - Grenze nach oben hin bis zur 100 Mio. offen.
Es sei denn in der Zeit launchen dann die PS5 und Xbox Next, oder Atari schafft das Unmögliche und fasst mit der Ataribox wieder Fuß in der Branche. Und selbst wenn nicht, könnte die Next Gen von MS und Sony ein erheblicher Störfaktor für die Switch werden, und diese sehr weit hinter sich und vor allem in Sachen Technik bald extrem veraltet aussehen lassen.
 

Spacecooky

L08: Intermediate
Seit
20 Okt 2016
Posts
934
Switch
802744428714
Es sei denn in der Zeit launchen dann die PS5 und Xbox Next, oder Atari schafft das Unmögliche und fasst mit der Ataribox wieder Fuß in der Branche. Und selbst wenn nicht, könnte die Next Gen von MS und Sony ein erheblicher Störfaktor für die Switch werden, und diese sehr weit hinter sich und vor allem in Sachen Technik bald extrem veraltet aussehen lassen.
ne ne die Switch wird davon unberührt bleiben, da bin ich mir sicher. die bei RocketBeansTv haben es gut formuliert: "Nintendo kocht ihr eigenes süppchen" und aus diesem grund kommt Nin auch niemand in die quere. sie haben dann zu diesem zeitpunkt einen ganz eigenen magnetischen appeal erschaffen. believe ^^
 

Avi

L20: Enlightened
Seit
27 Okt 2013
Posts
30.558
PSN
AviatorF22
ne ne die Switch wird davon unberührt bleiben, da bin ich mir sicher. die bei RocketBeansTv haben es gut formuliert: "Nintendo kocht ihr eigenes süppchen" und aus diesem grund kommt Nin auch niemand in die quere. sie haben dann zu diesem zeitpunkt einen ganz eigenen magnetischen appeal erschaffen. believe ^^
Momentan denke ich eher das sie definitiv besser als die Wii U laufen wird, aber niemals hervorragend genug, um der Konkurrenz Druck zu machen. Nach oder noch während des Switch - Zyklus wird es sich zeigen ob es von Nintendo klug war den HH und die stationäre Konsole zu fusionieren. Meine Tendenz ist derzeit das ein neuer Handheld einen weitaus größeren Impact und, was noch viel wichtiger ist, langfristigeren Erfolg hätte. Zumal man fast den kompletten 3DS Kundenstamm hätte mitnehmen können.
 

verplant80

CW Bundesliga Experte
Seit
6 Aug 2009
Posts
14.943
XBOX Live
verplant80
Momentan denke ich eher das sie definitiv besser als die Wii U laufen wird, aber niemals hervorragend genug, um der Konkurrenz Druck zu machen. Nach oder noch während des Switch - Zyklus wird es sich zeigen ob es von Nintendo klug war den HH und die stationäre Konsole zu fusionieren. Meine Tendenz ist derzeit das ein neuer Handheld einen weitaus größeren Impact und, was noch viel wichtiger ist, langfristigeren Erfolg hätte. Zumal man fast den kompletten 3DS Kundenstamm hätte mitnehmen können.
Selbst wenn die Switch sich 100 Mio. mal verkauft, wird das eine Playstation nicht jucken. Dazu sind die Geräte viel zu unterschiedlich.

Klar gibt es immer und überall auch Überschneidungen, aber eine Entscheidung "Switch" oder "Playstation" kann nur über die Argumente "Ich zocke nur daheim vs. auch mal im Bett/unterwegs" bzw. "ich will/nicht Sony-Spiele, ich will/nicht Nintendo-Spiele" erfolgen.

Die Switch bedient Stand heute im Prinzip die Bereiche (egal ob die jetzt groß oder klein sind) "Fan von Nintendo-Spielen" und "flexibel zuhause oder unterwegs".

Wenn jemand sagt er hat null Bock auf Mario&Zelda, sowie spielt nur daheim am TV... dann kann man ihm keine Switch andrehen, es wäre einfach sinnlos.
 

Avi

L20: Enlightened
Seit
27 Okt 2013
Posts
30.558
PSN
AviatorF22
Selbst wenn die Switch sich 100 Mio. mal verkauft, wird das eine Playstation nicht jucken. Dazu sind die Geräte viel zu unterschiedlich.

Klar gibt es immer und überall auch Überschneidungen, aber eine Entscheidung "Switch" oder "Playstation" kann nur über die Argumente "Ich zocke nur daheim vs. auch mal im Bett/unterwegs" bzw. "ich will/nicht Sony-Spiele, ich will/nicht Nintendo-Spiele" erfolgen.

Die Switch bedient Stand heute im Prinzip die Bereiche (egal ob die jetzt groß oder klein sind) "Fan von Nintendo-Spielen" und "flexibel zuhause oder unterwegs".

Wenn jemand sagt er hat null Bock auf Mario&Zelda, sowie spielt nur daheim am TV... dann kann man ihm keine Switch andrehen, es wäre einfach sinnlos.
Nintendo's berühmtes eigenes Süppchen... Das geht mMn nur so lange gut, wie es auch noch eine spielende Generation gibt, die sich an das Alleinstellungsmerkmal, die berühmten Nintendo Spiele, erinnert.

Das Problem ist derzeit, was auch mich ein wenig ärgert, das Figuren oder Symbole aus Minecraft oder für uns unbedeutende App Games in den Köpfen der Kids bekannter und bedeutungsvoller sind als alles von Nintendo. Nintendo sollte mMn wieder Trickfilmserien rund um die Charas produzieren. Allerdings wüsste ich jetzt nicht ob Kids heute anstelle des Fernsehers mehr am Tablet der Eltern kleben und sich gestreamte Trickserien (die total bekloppt sind) von Ki.Ka. und Co. reinziehen.

Warum spreche ich das alles an (und denke dabei gerade mit Wehmut an die gute alte RTL2 Anime Zeit)? Nintendo steht mit seinem separaten Süppchen meist für den Gamernachwuchs. Doch dieser bleibt Dank Smartphone und Tablet derzeit leider aus, es sei denn die Kids haben Glück, und somit Nin Eltern.

Die Switch bietet zwar die Wahl zwischen Home und Mobile für unterwegs an, aber die Kids haben das schon längst. Zu Hause Minecraft und unterwegs Smartphone Games. Ich denke da bietet Nintendo nichts wirklich Neues oder gar Aufregendes. Es sei denn es kommt die Fidget Spinner Switch App. :ugly:

Ich gehe leider davon aus das die Verkäufe 2018 stagnieren werden. Nintendo Switch als Zweitkonsole mag jedoch für viele, allen voran für PC'ler sehr verlockend sein. Somit schleppt sich Nintendo dann wieder Mal ohne Marktführung oder gar angestrebte Marktführung durch die Gen.

Da bin ich dann gespannt wie es nach der Switch aussehen wird, vor allem wenn Sony und MS die nächste Gen einleiten. Ich weiß, die Switch ist bereits Next Gen. Nur merkt oder juckt das, wegen der nicht mehr zeitgemäßen Technik, kaum jemand und der Impact der Einleitung der neuen Gen durch Nintendo ist gleich 0.
 

verplant80

CW Bundesliga Experte
Seit
6 Aug 2009
Posts
14.943
XBOX Live
verplant80
Den Gedanken "Next Gen" habe ich ehrlich gesagt nicht, weil ich die Switch zu einem sehr großen Teil als 3DS-Nachfolger verwende. Die WiiU-"Linie" wird gerade noch über den Mario Kart Abend (der inzwischen auch den Wechsel auf MK8 DX auf Switch vollzogen hat).

Am Fernseher spiele ich dann eher die "richtigen" Heimkonsolen. Das mag sich bei manchen Spielen ändern (Mario O. würde ich gerne auf dem Fernseher spielen, ARMS/Splatoon tendenziell auch eher dort), aber im Kern ist das so bei mir.


Glaube aber auch, dass beim Nachwuchs noch nicht ganz Hopfen und Malz verloren ist, und zumindest ein Teil mobil lieber Switch statt Smartphone spielen wird.
 

verplant80

CW Bundesliga Experte
Seit
6 Aug 2009
Posts
14.943
XBOX Live
verplant80
Das Smartphone an sich wird man so schnell mit rein gar nichts mehr ersetzen können, das ist auch klar.

Aber ich denke da mal an so Sachen wie "Ich gehe zum Freund und wir spielen gegeneinander Mario Kart". Oder Zugfahrt.

Wenn ich nur 2 Min. auf den Bus warte, dann werde ich aber natürlich nicht die Switch auspacken.
 

Spacecooky

L08: Intermediate
Seit
20 Okt 2016
Posts
934
Switch
802744428714
Was ist "bald"? Imho kann man derzeit überhaupt nichts sagen, lediglich völlig ins Blaue raten.
Zumindest bauen sie weniger Käse als bei der WiiU.

Mario O. ist ziemlich überraschend, nach dem ganzen Simpel&zugängig Gerede in den letzten 10-15 Jahren bringt man nun ein Mario, dass sich die Fans seit ewigen Zeiten wünschen.
ich finde sie machen es richtig richtig gut ^^

- ich habe mir große neue IPs von den internen nintendostudios gewünscht: Arms und Splatoon sind da ( multiplayerhits sind nur der anfang imo )

- die fans und presse wollten dass man Zelda verändert, waren langsam zeldamüde: Breath of the Wild

- die fans wollten zeit langer zeit ein spiel wie Mario 64: kriegen sie in extrem mit Mario Odyssey

- die fans wollten Metroid Prime 4: bekommen sie ^^


das marketing wurde kritisert, jetzt ist es spitze. viele waren genervt weil nur kinder und familien in den spots zu sehen waren. jetzt ist es ein gemischtes publikum.
das konzept der Wii U war unklar. das der Switch ist einleuchtend.

Nintendo war fleißig ^^

Momentan denke ich eher das sie definitiv besser als die Wii U laufen wird, aber niemals hervorragend genug, um der Konkurrenz Druck zu machen. Nach oder noch während des Switch - Zyklus wird es sich zeigen ob es von Nintendo klug war den HH und die stationäre Konsole zu fusionieren. Meine Tendenz ist derzeit das ein neuer Handheld einen weitaus größeren Impact und, was noch viel wichtiger ist, langfristigeren Erfolg hätte. Zumal man fast den kompletten 3DS Kundenstamm hätte mitnehmen können.
Switch ist auch ein handheld ^^ (großer teil dieser zielgruppe kommt mit Animal Corssing und Pokemon)

die Switch ist einfach interessant. z.B der freund meiner schwester hatte nie 'ne konsole, aber will eine Switch haben.
mein bester freund der eine PS4 pro hat und Injustice, wahrscheinlich 5mal jeweils Street Fighter 4 +5 besitzt ( + diesen Arcade-Stick dazu), Mortal Kombat, Tekken und was weiß ich noch nicht an fightern hat, wurde durch mich mit Arms angesteckt - hab die Switch samt dock zu ihm genommen - und holt sich eine Switch zu weihnachten ^^

meine schwestern wollen gerne ein gerät für Netflix und die Switch kommt denen gelegen, weil meine sis Splatoon auf der Wii U gespielt hat bei mir und begeistert war. und Arms hat sie letztens auch gespielt und sie fand es auch richtig gut ( Mario Kart wird natürlich sowieso gemocht aber kennt jeder natürlich auch )
also muss Nintendo für meine schwestern nur noch eine netflix-app bringen ^^
und ein bekannter von meiner schwester ist wieder im Nintendofieber wegen Zelda, so wie viele frühere fans.

selbst ein Simon von RocketbeansTV der Nin immer eher kritisiert hat bzw. gelangweilt war hat eine Switch zuhause und spielt Zelda ^^

das sind meine erfahrungen und eindrücke. deswegen hat die Switch eine große zukunft. sie ist ja auch immer ausverkauft, Nintendo hat mMn einen jahrelangen hit gelandet und ich habe ein gutes gefühl und glaube dass Nintendo weiterhin überraschen und im gespräch bleiben wird. es wird nicht aufhören dass Nintendo liefert und überrascht...Nintendo weiß dass sie das bringen müssen und sie sind gewillt imo....das merkt man einfach :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Avi

L20: Enlightened
Seit
27 Okt 2013
Posts
30.558
PSN
AviatorF22
Switch ist auch ein handheld ^^ (großer teil dieser zielgruppe kommt mit Animal Corssing und Pokemon)
Um als Handheld aber vollends zünden zu können und eine Konkurrenz zum 3DS dazustellen, braucht die Switch jedoch (wie alle Nin HH's) massig Third Support, und diesen sehe ich noch nicht. Im worst case ist die Switch ein alternativer (und vielleicht bald auch der einzige auf dem Markt existierende) Handheld nur mit Nin Games und fast ohne 3rd Games. Ob das so gut ist?
 

Mudo

L20: Enlightened
Seit
3 Apr 2012
Posts
31.195
Switch
2051 7740 3831
Um als Handheld aber vollends zünden zu können und eine Konkurrenz zum 3DS dazustellen, braucht die Switch jedoch (wie alle Nin HH's) massig Third Support, und diesen sehe ich noch nicht. Im worst case ist die Switch ein alternativer (und vielleicht bald auch der einzige auf dem Markt existierende) Handheld nur mit Nin Games und fast ohne 3rd Games. Ob das so gut ist?
Wenn man Blödsinn wiederholt dann wird es nicht wahrer, Avi. Die Switch bekommt mit NIS sogar einen Publisher an Bord, der vorher so gut wie nie auf Nintendo-Handhelds vertreten war. Wie kann man da ernsthaft davon sprechen das der 3rd Party Support aus Japan nicht gegeben wäre? Wir wissen schon einiges aus Japan und wenn ihr das hier ständig ignoriert, dann ist das euer Bier aber lastet das doch nicht der Switch an.
 

Xyleph

L20: Enlightened
Seit
9 Mai 2006
Posts
33.155
Um als Handheld aber vollends zünden zu können und eine Konkurrenz zum 3DS dazustellen, braucht die Switch jedoch (wie alle Nin HH's) massig Third Support, und diesen sehe ich noch nicht. Im worst case ist die Switch ein alternativer (und vielleicht bald auch der einzige auf dem Markt existierende) Handheld nur mit Nin Games und fast ohne 3rd Games. Ob das so gut ist?
Der 3DS hatte auch nur Ost-3rd-Party-Supprt.
Das einzige Hindernis könnte der Preis werden.
 

Avi

L20: Enlightened
Seit
27 Okt 2013
Posts
30.558
PSN
AviatorF22
Wenn man Blödsinn wiederholt dann wird es nicht wahrer, Avi. Die Switch bekommt mit NIS sogar einen Publisher an Bord, der vorher so gut wie nie auf Nintendo-Handhelds vertreten war. Wie kann man da ernsthaft davon sprechen das der 3rd Party Support aus Japan nicht gegeben wäre? Wir wissen schon einiges aus Japan und wenn ihr das hier ständig ignoriert, dann ist das euer Bier aber lastet das doch nicht der Switch an.
Der 3DS hatte auch nur Ost-3rd-Party-Supprt.
Das einzige Hindernis könnte der Preis werden.
Ich kann mir echt nicht vorstellen das die Switch auch nur ansatzweise einen ähnlichen Support erhält wie GB Advance, DS oder 3DS.
 

Dante

L11: Insane
Seit
28 Aug 2009
Posts
1.738
Auch wenn die zahlen der switch wirklich ordentlich sind muss man sagen, dass die ps4 in Vergleich sich nicht verstecken muss. Ich mein das teil ist gut 4 Jahre alt und kann sich klar gegen die switch beweisen. Die selbst wie geschnitten Brot sich verkauft :tinglewine: