VKZ Allgemeiner Verkaufszahlenthread

Brod

L18: Pre Master
Seit
15 Jul 2008
Posts
17.420
PSN
Brod107
Ich glaube manche unterschätzen den Impact von neuen Konsolen auf Märkte doch etwas. Überzeugt eine Konsole etwas mehr, als die andere dann ist es völlig uninteressant, dass irgendjemand in der aktuellen Gen Aufwind in gewissen Regionen hat/hatte.
Japan ist sicher keine sichere Nummer für Nintendo was die Heimkonsolen betrifft.
Europa ebenso wenig für Sony und selbst in den Staaten sehe ich nichts als gegeben an bevor man die Konsolen nicht gesehen hat.

Ich erwarte zwar auch Ähnliches, aber eigentlich glaube ich in der aktuellen Gamingwelt trotz PSN und Live nicht an große Markengebundenheit wie zu NES/SNES oder PS/PS2-Zeiten wo der Hype und die Marke alleine reichte.

Selbst ich, der hinsichtlich 1st Party-titel vor allem Sony aber auch Nintendo viel, viel näher bin als MS kann nicht ausschließen, dass ich mir die Box zum Launch hole, wenn mich die Konsole umhaut. Vor PS2 und PS3 - Launch undenkbar.
 
Seit
7 Okt 2012
Posts
4.781
PSN
bangbazie
Das BlackOps2 sich so pervers verkauft ist schlecht.
Das Spiel hatte ein irres Budget, davon merkt man rein gar nichts. Ein langweilige Story, so linear wie eh und je, veraltete Grafik auf dem Niveau von vor 3 Jahren, massig Bugs und maximal mittelmäßiges Shootergameplay.
BlackOps2 ist auf dem Niveau von einem mittelmäßigen Shooter, auf dem Niveau von Shootern wie Homefront, Syndicate, Turok2008, Wolfenstein2008. Nur mit dem Unterschied das BlackOps2 wohl das hundertfache von deren Budget hatte.
Das Spiel ist einfach nicht gut, es ist nur das was wir seit Jahren sehen und wenn diese Lieblosigkeit der Entwickler wieder mit Rekordverkäufen belohnt wird, dann wir das nächste COD wieder so ein Mist.




Und zu den neuen Konsolen: Es tritt immer eine Art Sättigung auf. Irgendwann hören die Leute einfach auf neue Spiele für eine Konsole zu kaufen.
Wenn die neuen Konsolen kommen werden ganz natürlich wieder mehr Games verkauft.
 

Mahlzeit

L16: Sensei
Seit
14 Nov 2006
Posts
11.058
Das ist ja völlig gestört. Wie viele haben sie in 2 Wochen verkauft? 15Mio Stück? :ugly:


Bedenke auch, dass die Wii U jetzt mit einigen tausend Einheiten weltweit mächtig dazu beigetragen hat :scan:

Jedes Spiel bekommt die Verkaufszahlen die es verdient, so what? :nix:
 

Mahlzeit

L16: Sensei
Seit
14 Nov 2006
Posts
11.058
Halo series sales hit 50 million

Microsoft's sci-fi shooter franchise reaches new sales milestone; Halo 4 contributes roughly 4 million copies; free-to-enter tournament begins December 17.
Prior to Halo 4's worldwide launch on November 6, the Halo series stood at 46 million in sales. This suggests Microsoft's newest entry has shifted 4 million copies thus far. Halo 4 generated $220 million in 24-hour revenue at launch, with $300 million expected for its first week.

Microsoft has released eight Halo games to date, all of which have been first-person shooters, with the exception of 2009's strategy game Halo Wars. These include Halo: Combat Evolved (2001), Halo 2 (2004), Halo 3 (2007), Halo Wars (March 2009), Halo 3: ODST (September 2009), Halo: Reach (September 2010), Halo: Combat Evolved Anniversary (2011), and Halo 4 (2012).

Bungie Studios created the Halo series, though the company has since moved on to an all-new franchise to be published by Activision. Microsoft's new 343 Industries label is now responsible for all things Halo, and is currently working on at least Halo 5 and Halo 6.

In addition to revealing lifetime sales figures for the Halo series, Microsoft also today announced a new free-to-enter Halo 4 tournament. The "Halo 4 Infinity Challenge" begins December 17 and tasks players will competing on global leaderboards across the game's War Gamess and Spartan Ops modes for a chance to win prizes. Players can register for the Halo 4 Infinity Challenge today through the promotion's website.

The tournament is powered by Virgin Gaming and its grand prize is a UNSC-themed V8-powered 2013 Ford F-150 SVT Raptor truck designed by 343 Industries. The winner of the Spartan Ops tournament will be awarded an appearance in a future Halo game. For full details on the Halo 4 Infinity Challenge, check out the tournament's website.
http://uk.gamespot.com/news/halo-series-sales-hit-50-million-6401164
 
Seit
7 Okt 2012
Posts
4.781
PSN
bangbazie
Halo ist schon geil, aber nachdem ich FarCry3 gezockt hab erscheinen mir die 60€ die ich für Halo gezahlt hab etwas zu viel.
Ich steh zwar nach wie auf Cortana, aber FarCry3 hatte mich überzeugt als ich die Synchronstimme vom Joker hörte, also in den ersten 5min.
 

sisxoo

Gesperrt
Seit
25 Feb 2010
Posts
11.734
das finden wohl nur die wenigsten gut ..
man kann von amerika halten was man möchte aber es leben dort sehr viele leute die auch nicht gern in den krieg ziehen würden
 

Radianc3

L15: Wise
Seit
22 Mai 2007
Posts
8.018
PSN
Evil_Ernie_83
das finden wohl nur die wenigsten gut ..
man kann von amerika halten was man möchte aber es leben dort sehr viele leute die auch nicht gern in den krieg ziehen würden
Ja aber dort wird ganz anders mit Kriegs Veteranen umgegangen und den Truppen und den großen Historischen Schlachten.

Das Familienansehen in deinen Ort steigt gewaltig wenn du einen Sohn oder Bruder hast der im Irak ist.


So viele wie sich in Amerika freiwillig nach 9/11 bei der Army gemeldet haben, dass würde es hier nicht geben wenn das hier passiert wäre.
 
Zuletzt bearbeitet:

IRO

L15: Wise
Seit
6 März 2008
Posts
9.940
XBOX Live
Inferno Romeo
PSN
InfernoRomeo
Kriegsspiele wecken halt den männlichen Trieb, deshalb verkauft es sich weltweit so gut. Das Gegenstück dazu ist sozusagen Twilight, nur halt für Frauen.

Man kann CoD zwar extrem viel vorwerfen, aber es glorifiziert den Krieg absolut nicht.

Ich glaube auch nur ein sehr sehr geringer Teil spielt Kriegsspiele, weil er sich nichts anderes als das wünscht.

Ansonsten hat man halt als Deutscher eine ganz ganz besondere Sicht zum Thema Krieg/Militär.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mahlzeit

L16: Sensei
Seit
14 Nov 2006
Posts
11.058
5.5 Million People Have Played Saint's Row: The Third

It doesn't necessarily correlate to copies sold or shipped, but THQ's president Jason Rubin tweeted that 5.5 million people have played Saint's Row: The Third.

Rubin calls the game, "the hit nobody realized was a hit!" And those numbers apparently represent Saint's Row's popularity before the recent Humble THQ Bundle sale that offered the game at a discounted price.
http://www.gameinformer.com/b/news/...ple-have-played-saint-39-s-row-the-third.aspx
 

TheProphet

L99: LIMIT BREAKER
Seit
30 Apr 2002
Posts
41.527
Switch
4917 3531 3993
Das BlackOps2 sich so pervers verkauft ist schlecht.
Das Spiel hatte ein irres Budget, davon merkt man rein gar nichts. Ein langweilige Story, so linear wie eh und je, veraltete Grafik auf dem Niveau von vor 3 Jahren, massig Bugs und maximal mittelmäßiges Shootergameplay.
BlackOps2 ist auf dem Niveau von einem mittelmäßigen Shooter, auf dem Niveau von Shootern wie Homefront, Syndicate, Turok2008, Wolfenstein2008. Nur mit dem Unterschied das BlackOps2 wohl das hundertfache von deren Budget hatte.
Das Spiel ist einfach nicht gut, es ist nur das was wir seit Jahren sehen und wenn diese Lieblosigkeit der Entwickler wieder mit Rekordverkäufen belohnt wird, dann wir das nächste COD wieder so ein Mist.




Und zu den neuen Konsolen: Es tritt immer eine Art Sättigung auf. Irgendwann hören die Leute einfach auf neue Spiele für eine Konsole zu kaufen.
Wenn die neuen Konsolen kommen werden ganz natürlich wieder mehr Games verkauft.
Das riesenbudget wurde auch nicht für die Spielenteicklung verwendet sondern in die Werbung gepumpt, ein paar Geldkoffer bei den einschlägigen Reviewseiten abgeben = Win. Die Lemminge kaufena schon, wie jedes Jahr das neue fifa, madden oder Mario halt auch :goodwork:
 

Mahlzeit

L16: Sensei
Seit
14 Nov 2006
Posts
11.058
Das riesenbudget wurde auch nicht für die Spielenteicklung verwendet sondern in die Werbung gepumpt, ein paar Geldkoffer bei den einschlägigen Reviewseiten abgeben = Win. Die Lemminge kaufena schon, wie jedes Jahr das neue fifa, madden oder Mario halt auch :goodwork:
Nur bei der Wii U gibt es wohl keine Lemminge :brit:
 

IRO

L15: Wise
Seit
6 März 2008
Posts
9.940
XBOX Live
Inferno Romeo
PSN
InfernoRomeo
Das riesenbudget wurde auch nicht für die Spielenteicklung verwendet sondern in die Werbung gepumpt, ein paar Geldkoffer bei den einschlägigen Reviewseiten abgeben = Win. Die Lemminge kaufena schon, wie jedes Jahr das neue fifa, madden oder Mario halt auch :goodwork:
Da machst du es dir viel zu leicht.

Du glaubst ernsthaft das seit Modern Warfare (seit dem verkauft es sich ja erst richtig extrem), Jahr für Jahr so viele immer wieder den neueste Teil kaufen, nur wegen der Werbung und den Reviews?

Das funktioniert genau einmal, dass hat man auch schon paar mal gesehen, siehe z.B. Driver 3 und Driver Parallel Lines. Driver 3 war bugverseucht und schlecht usw. verkaufte sich aber trotzdem sehr gut, dank der massiven Werbung und offensichtlicher Bestechung einiger Magazine, aber Parallel Line floppte. Weil keiner nach Driver 3 Bock auf den Nachfolger hatte. Die Leute die den Nachfolger kaufen sollen, sind ja die selbe Zielgruppe, die man voriges Jahr massiv enttäuscht hat.

Bei den CoD Zahlen kann man auch ausschließen, dass jeder immer von anderen neuen 20 Mio. Spielern gekauft wird, die den "schrecklichen Vorgänger" nicht kannten und deshalb dank Werbung in einer so schrecklichen Falle laufen. Dafür sind das viel zu viele...

Also ich hab alle CoD Teile, die erschienen sind und ich kann dir versichern, ich hab nicht ein Test dazu gelesen und die Werbung die mich zum Kauf lockte, waren die Trailer (und vor allem die alleinige Tatsache das ich die Reihe mag). Auch wenn es sich für dich völlig abwegig anhört, aber ich hab Spaß mit der Serie, ja mir gefällt das.

Auch Mario wäre nicht bis heute aktuell, wenn es seit 30 Jahren absoluter Rotz wäre, dass ist total unrealistisch.