Schwerpunkt Allgemeiner Klima - Thread

BlueNightSky

L17: Mentor
Seit
19 Feb 2010
Beiträge
13.260
Na habt ihr Links-Grüne Gutmenschen schon euren nächsten Flug gebucht?

Warum ich das frage?
Weil eine junge Dame die im Reisebüro arbeitet, mir vorgestern was interessantes erzählt hat.
Extrem wenig junge Menschen geben was auf CO2 und Klimawandel.

Die Buchungen zu weit entfernte Reisezielen werden immer mehr
und das von solchen "Schwiegermamas Lieblingen" (21J, Bravbürger und JA-sager Fraktion)
die sich moralisch immer auf die Seite stellen, die grade "IN" ist.

Es trifft auf das zu, was ich schon die ganze Zeit gedacht habe!!!
Nach Aussen hin mit der Masse mit schwimmen (Klimawandel stoppen, Impfung Pro, Gegen Rechts....)
aber wenn es ihr eigenes Leben betrifft, keinerlei Einschränkung akzeptieren und das Leben leben.
Dolce Vita!

Jetzt habe ich richtig Bock auf ein zusammen fall des ganzen System ab Dezember,
damit es endlich jeden mal hart trifft und nicht nur die die sowieso verzichten müssen.
Wenn dann alle!



PS:
Aber für das gute Gewissen kann man ja paar Euros mehr abdrücken :fp:



 
Zuletzt bearbeitet:

CaptainSwitch

L12: Crazy
Seit
30 März 2018
Beiträge
2.182
Na habt ihr Links-Grüne Gutmenschen schon euren nächsten Flug gebucht?

Warum ich das frage?
Weil eine junge Dame die im Reisebüro arbeitet, mir vorgestern was interessantes erzählt hat.
Extrem wenig junge Menschen geben was auf CO2 und Klimawandel.

Die Buchungen zu weit entfernte Reisezielen werden immer mehr
und das von solchen "Schwiegermamas Lieblingen" (21J, Bravbürger und JA-sager Fraktion)
die sich moralisch immer auf die Seite stellen, die grade "IN" ist.

Es trifft auf das zu, was ich schon die ganze Zeit gedacht habe!!!
Nach Aussen hin mit der Masse mit schwimmen (Klimawandel stoppen, Impfung Pro, Gegen Rechts....)
aber wenn es ihr eigenes Leben betrifft, keinerlei Einschränkung akzeptieren und das Leben leben.
Dolce Vita!

Jetzt habe ich richtig Bock auf ein zusammen fall des ganzen System ab Dezember,
damit es endlich jeden mal hart trifft und nicht nur die die sowieso verzichten müssen.
Wenn dann alle!



PS:
Aber für das gute Gewissen kann man ja paar Euros mehr abdrücken :fp:




Das ist doch keine Überraschung, auch hier im Forum sind die die am lautesten vorm Klimawandel warnen genau die welche privat absolut 0 dafür machen das es besser werden soll. Sie haben eben keine eigene Überzeugung und schwimmen nur mit der grünen Masse mit, denn wenn ich eine Überzeugung habe brauche ich keinen Staat der etwas dagegen tut. Wenn die Klimaschreier ja angelbich in der Mehrheit sind hätten wir doch gar keine Probleme mit dem CO2 Ausstoß :nix:

Das wir weiterhin so viel verbrauchen zeigt einfach nur das deren Überzeugung einfach nur Nachgeplapper ist.
 

frames60

L20: Enlightened
Seit
27 Feb 2002
Beiträge
30.555
Es trifft auf das zu, was ich schon die ganze Zeit gedacht habe!!!
Nach Aussen hin mit der Masse mit schwimmen (Klimawandel stoppen, Impfung Pro, Gegen Rechts....)
aber wenn es ihr eigenes Leben betrifft, keinerlei Einschränkung akzeptieren und das Leben leben.
Dolce Vita!
Ah ja... welche weise Erkenntnis. Und das machen deshalb alle so? Was trifft dich das überhaupt? Entweder leugnest du all diese Dinge sowieso oder gibst egoistisch offen zu, dass dir das alles komplett egal ist... nach dir die Sinnflut. Solltest dich doch freuen, noch paar Sinnesgenossen auf dem Weg nach unten aufsammeln zu können?
Jetzt habe ich richtig Bock auf ein zusammen fall des ganzen System ab Dezember,
damit es endlich jeden mal hart trifft und nicht nur die die sowieso verzichten müssen.
Wenn dann alle!
So ein Bullshit. Du hast Bock auf ein Zusammenfall des Systems? Wie kann man ernsthaft so einen Stuss erzählen...?
 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
49.130
Es sind auch nur Anekdoten wenn angebliche Klimapäpste wie John Kerry und Al Gore auf ihren Vortragsreisen rund um die Welt fliegen...mit nem Co2 Abdruck der für hunderte Menschen reicht

Oder wenn unsere allseits beliebte Vorzeige Klimaschützerin Luisa auf ihrem Instagram grinsend diverse Fotos von ihrem Asientrip veröffentlicht während sie sonst in Talkshows sitzt und anderen ihre Agenda aufzwingen will und Verzicht predigt

Mir braucht kein Klimaschützer was erzählen, der nicht wirklich in Klimaaskese lebt
Und über Klimaschützer die Flugreisen machen lache ich sowieso nur noch

Verantwortung habe ich nur für mein eigenes Leben und das meiner Familie, das wars, es gibt keine weitergehende Verantwortung
Und wenn angebliche Klimaschützer für Gott und die Welt die Verantwortung übernehmen wollen, dann bitte mit gutem Beispiel voran und Wasser trinken statt im Wein zu baden



Verstehe diese Geilheit auf dieses Umerziehungsticket namens 9 Euro-Ticket nicht. Lindner hat schon Recht, der typische Dörfler, bei dem maximal drei mal am Tag ein Bus in die nächst größere Stadt fährt, hat davon gar nix.
Dann lieber keine Mehrwertsteuer auf Obst, Gemüse und Fleisch, aber das ist mit den gierigen Grünen halt nicht zu machen, siehe auch deren Haltung zum Thema Atom.


In der Tat ist das 9 Euro Ticket ein rein ideologisch geprägter Unsinn von bestimmter Seite

Kann weg

Wer die Leute finanziell entlasten will, soll ihnen einfach die Steuern zurückgeben vom Einkommen die einem der Staat Monat für Monat aus der Tasche zieht

Aber nicht alle in den Öpnv pressen

Und das sage ich als jemand der auch oft Öpnv fährt

Was da abging, volle Waggons, keine Sitzplätze und eine Klientel die sich da plötzlich tummelte, schlimmer als sonst.
Bin froh wenn der Spuk ab September zuende ist.

Das 9 Euro Ticket hat alles schlechter gemacht in Bus und Bahn
 
Zuletzt bearbeitet:

cruzito

L11: Insane
Seit
29 März 2006
Beiträge
1.762
Und sowas wird noch von der Politik und Medien unterstütz, alle glauben auch noch den Mist den sie da redet! Von HOMOSAPIENS ZUM HOMOSTUPID!
 

Heavenraiser

Administrator
Administrator
Seit
7 März 2010
Beiträge
11.025
Xbox Live
Obol
PSN
Lawraiser
Steam
heavenraiser
Discord
Heavenraiser #7000
Irgendwie bestätigt ihr mit euren Einwürfen und euren Personenfokus meine Annahme eher. :kruemel:

Ansonsten wäre ein alternatives Vorgehen beim ÖPNV dessen Ausbau und eine dichtere Taktung. Dadurch werden dann die Waggons wieder leerer und schont sogar das Klima, da Leute vermehrt ihr Auto stehen lassen.
 

frames60

L20: Enlightened
Seit
27 Feb 2002
Beiträge
30.555
Was da abging, volle Waggons, keine Sitzplätze und eine Klientel die sich da plötzlich tummelte, schlimmer als sonst.
Bin froh wenn der Spuk ab September zuende ist.

Das 9 Euro Ticket hat alles schlechter gemacht in Bus und Bahn
Und es hat unzähligen Menschen die Möglichkeit gegeben, auch endlich soziale Teilhabe zu erfahren.

Das gewissen egoistischen Personen das nicht gefällt und sie lieber wieder ihrem Elite-Status frönen möchten, ist keine Überraschung und war zu erwarten.

Diese Menschen bleiben dabei... wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht. Kranke Gesellschaft.
 

Hatschii

L16: Sensei
Seit
15 März 2008
Beiträge
12.144
In der Tat ist das 9 Euro Ticket ein rein ideologisch geprägter Unsinn von bestimmter Seite

Kann weg

Wer die Leute finanziell entlasten will, soll ihnen einfach die Steuern zurückgeben vom Einkommen die einem der Staat Monat für Monat aus der Tasche zieht

Aber nicht alle in den Öpnv pressen

Und das sage ich als jemand der auch oft Öpnv fährt

Was da abging, volle Waggons, keine Sitzplätze und eine Klientel die sich da plötzlich tummelte, schlimmer als sonst.
Bin froh wenn der Spuk ab September zuende ist.

Das 9 Euro Ticket hat alles schlechter gemacht in Bus und Bahn
agree. Wir in Österreich haben das Kilmaticket, das auf längere Sicht mit vergleichbar günstigem Preis lockt, aber leider unbefristet ist und seitdem sind im Nah- und Fernverkehr die Züge so überfüllt, dass schon dutzendweise Fahrten gestrichen werden mussten wegen Sicherheitsbedenken oder nur Passagiere mit Reservierungen fahren durften.

das ersparte Geld würd ich sofort tauschen für einen garantierten Sitzplatz und ein sozialeres Ambiente.
 

CaptainSwitch

L12: Crazy
Seit
30 März 2018
Beiträge
2.182
Und es hat unzähligen Menschen die Möglichkeit gegeben, auch endlich soziale Teilhabe zu erfahren.

Das gewissen egoistischen Personen das nicht gefällt und sie lieber wieder ihrem Elite-Status frönen möchten, ist keine Überraschung und war zu erwarten.

Diese Menschen bleiben dabei... wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht. Kranke Gesellschaft.

Krank ist einzig und allein der Gedanke das andere, fremde Menschen für einen aufkommen sollen.
Es ist wie @Bond sagt, man hat nur eine Verantwortung für sich selbst, seine Familie und zum Teil für seine Freunde. Der Rest interessiert zumindest mich nicht. Ich bin nicht die Wohlfahrt und kann mit voller Stolz sagen, das ich bist jetzt noch nie etwas gespendet habe.
Gott sei dank zahle ich den ganzen Zirkus nicht den Deutschland veranstaltet.


Was ich auch sagen muss. Ich finde den Sommer dieses Jahr richtig geil. Wenn das jetzt jedes Jahr so wird finde ich das super. Schöne warme, helle, sonnige Tage. Vor ca. 15 Jahren hat sich über so ein Wetter noch gefreut, heute ist es der Vorbote der Apoklypse. Aber hey, dann schiebt halt weiter Panik, während ich in Urlaub fliege, mit dem Auto durchs Land fahre, schwimmen gehe und kühle Getränke in der Stadt genieße :D
ne wirklich herrlich und da vermiesen auch keine Grünen die Stimmung. Einfach mal die Politiker labern lassen und das schöne Wetter genießen das wir jetzt hoffentlich häufiger haben.
 

Laharl

L11: Insane
Seit
3 Jan 2013
Beiträge
1.633
Xbox Live
Mattes CG
PSN
MatzeEst87
Gut, da wir nun wissen, dass manche User nur an sich denken und auch nur an sich denken wollen und alle anderen aus ihrer Sicht sowieso nur verlogene Idioten sind, können wir nun ja einen Cut machen und den Thread mal für interessante Themen wie den Ausbau der EE, Wasserstoff, neue Speichertechnologien nutzen, indem wir interessiert und respektvoll diskutieren.

Oder wir lassen den Thread weiterhin ein Drecksloch sein, indem von allerhand politischer Couleur beledeidigt und provivoziert werden darf.

Ich hab da ne Ahnung. :)
 

Jobs82

L13: Maniac
Seit
3 Dez 2017
Beiträge
4.668
Hauptsache uns geht es gut. Im Endeffekt ist das aktuell nur ein Vorgeschmack auf die Klimaerwärmung. Wenn beim Nachbar im Garten die Feigen wachsen dann wissen wir das was am Klima in D falsch läuft
 

frames60

L20: Enlightened
Seit
27 Feb 2002
Beiträge
30.555
Krank ist einzig und allein der Gedanke das andere, fremde Menschen für einen aufkommen sollen.
Es ist wie @Bond sagt, man hat nur eine Verantwortung für sich selbst, seine Familie und zum Teil für seine Freunde. Der Rest interessiert zumindest mich nicht. Ich bin nicht die Wohlfahrt und kann mit voller Stolz sagen, das ich bist jetzt noch nie etwas gespendet habe.
Gott sei dank zahle ich den ganzen Zirkus nicht den Deutschland veranstaltet.


Was ich auch sagen muss. Ich finde den Sommer dieses Jahr richtig geil. Wenn das jetzt jedes Jahr so wird finde ich das super. Schöne warme, helle, sonnige Tage. Vor ca. 15 Jahren hat sich über so ein Wetter noch gefreut, heute ist es der Vorbote der Apoklypse. Aber hey, dann schiebt halt weiter Panik, während ich in Urlaub fliege, mit dem Auto durchs Land fahre, schwimmen gehe und kühle Getränke in der Stadt genieße :D
ne wirklich herrlich und da vermiesen auch keine Grünen die Stimmung. Einfach mal die Politiker labern lassen und das schöne Wetter genießen das wir jetzt hoffentlich häufiger haben.
Zu diesem ganzen Post fällt einem eigentlich nichts mehr ein... unfassbar...

Wer Beweise sucht, dass auch die Evolution mal eine Pause macht, findet sie in diesem Thread.
 

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
46.173
2nnm5lff2mrw_Ole-olelele.jpg


:kruemel:

Aber das mit dem Frieren in der Wohnung sehe ich noch nicht. Einzig das mit Katar ist und bleibt eine Frechheit und Energieverschwendung sondergleichen.

177627598-h-720.jpg
 

CaptainSwitch

L12: Crazy
Seit
30 März 2018
Beiträge
2.182
Zu diesem ganzen Post fällt einem eigentlich nichts mehr ein... unfassbar...

Wer Beweise sucht, dass auch die Evolution mal eine Pause macht, findet sie in diesem Thread.

Tja, statt empört zu sein könnte man selbst arbeiten gehen/Energiesparen/spenden und nicht hoffen das andere einem den Lohn nachhause bringen/das Klima für einen retten. Ich weiß verrückte Idee, dann müsste man immerhin selbst aktiv werden anstatt andere machen zu lassen, aber sollte man mal ausprobieren. Laut meiner Erfahrung liefert das die besten Ergebnisse um Dinge zu bekommen die man wirklich haben will... Voraussetzung natürlich... man will diese Dinge wirklich haben ;)
 

frames60

L20: Enlightened
Seit
27 Feb 2002
Beiträge
30.555
Tja, statt empört zu sein könnte man selbst arbeiten gehen/Energiesparen/spenden und nicht hoffen das andere einem den Lohn nachhause bringen/das Klima für einen retten. Ich weiß verrückte Idee, dann müsste man immerhin selbst aktiv werden anstatt andere machen zu lassen, aber sollte man mal ausprobieren. Laut meiner Erfahrung liefert das die besten Ergebnisse um Dinge zu bekommen die man wirklich haben will... Voraussetzung natürlich... man will diese Dinge wirklich haben ;)
Du hast nichts kapiert... absolut gar nichts. Traurig genug.
 
Top Bottom