Schwerpunkt Allgemeiner Klima - Thread

WinnieFuu

L15: Wise
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
8.707
Switch
113530099136
Ich sprach ausdrücklich vom frieren.
Ich bestreite nicht die ernste Lage der Industrie, die durch Engpässe dann die entsprechenden Domino Effekte hätten.
Daher würde ich private HAushalte auch ganz nach unten schieben auf der Prio Liste und Industrie wie kritische Infrastruktur wie Krankenhäuser, Schule etc nach oben.

Und hier gehts ja auch nicht ob Vanileeis lecker ist oder nicht. Das kann gerne jeder anders empfinden
Hier gehts darum, ob man was gegen Kälte in der Wohnung machen kann tun kann. Und das kann man nunmal, mit eifachsten Mitteln.

Gegen Hitzewellen hat man weit weniger Möglichkeiten.
Es geht aber nicht darum was schlimmer ist.
Und mit deiner Haltung bewegst du dich in dem Bereich auf einem Level wie Sarrazin.
Dazu hat @BlueNightSky, neben dem Unsinn mit der Erkältung, zumindest mit dem Schimmel recht.

@Aschefuerst
AKWs bringen uns in den jetzigen und kommenden Engpässen nichts und darüber hinaus macht es keinen Sinn auf diese alte Technik zu setzen, wenn man so gute Alternativen zur Verfügung hat.
 

3headedmonkey

Gesperrt
Seit
18 Apr 2006
Beiträge
20.806
PSN
HoemBOY
Als Sarrazin vor wenigen Jahren Hartzern zum Zwiebellook geraten hat, damit man in den eigenen Wänden weniger heizen muß, war der Aufschrei aus dem linksgrünen Lager groß. 2022 informiert der grüne Wirtschaftsminister über seine Duschzeiten und appeliert an den Patriotismus der Deutschen, sie mögen doch bitte 10% Energie zusätzlich einsparen. Wir leben schon in einem absoluten Gaga-Land.
Das Beste fürs Klima und die Entlastung der Bürger wäre die Verlängerung der AKW-Zeiten, aber das widerspricht natürlich der Ideologie der Grünen. Ohne die könnten wir noch halbwegs gelassen gen Russland schauen.
Die Union hat in den letzten 17 Jahren alles getan Wärmepumpen nicht zu etablieren um Haushalte effizient mit Strom zu heißen. Im Gegenteil gibt es Zuschüsse für Gas Kraft Wärmepumpen und Holzöfen.

Und zu Sarrazin: Er hat die arme Bevölkerung, die so oder so am wenigsten heizt dazu aufgefordert noch weniger zu heizen. Habeck als Spitzenverdiener im öffentlichen Dienst geht voran und zeigt wer es ohne große Probleme könnte. Wer keinen Unterschied hierbei sieht ist großer Teil dieses Problems.
 

TheProphet

L99: LIMIT BREAKER
Seit
30 Apr 2002
Beiträge
56.580
Das Beste fürs Klima und die Entlastung der Bürger wäre die Verlängerung der AKW-Zeiten, aber das widerspricht natürlich der Ideologie der Grünen. Ohne die könnten wir noch halbwegs gelassen gen Russland schauen.
Gerade in den News gehört in UK wird jetzt ein Kohle-Bergbauwerk wieder aktiviert, in Zukunft wird vielleicht auch die Dampflock ein Revival feiern :coolface:
 

coltrane

L08: Intermediate
Seit
15 Jul 2010
Beiträge
780
Ich freue mich auf den Winter. Wenn das Gas ausgeht, der Strom ausfällt, die Tankstellen leer sind, dann wird auch der letzte Traumweltbewohner merken dass es ohne die fossilen nicht geht. Argumenten waren die bisher ja nicht zugänglich, aber vielleicht werden sie durch Tatsachen bekehrt.

Ein grüner Minister der Kohle reaktiviert ist aber jetzt schon Politsatire live, alle Achtung!
 

WinnieFuu

L15: Wise
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
8.707
Switch
113530099136
Ich freue mich auf den Winter. Wenn das Gas ausgeht, der Strom ausfällt, die Tankstellen leer sind, dann wird auch der letzte Traumweltbewohner merken dass es ohne die fossilen nicht geht. Argumenten waren die bisher ja nicht zugänglich, aber vielleicht werden sie durch Tatsachen bekehrt.

Ein grüner Minister der Kohle reaktiviert ist aber jetzt schon Politsatire live, alle Achtung!
Die vermischt da zwei Sachen die nichts miteinander zu tun haben. Die Abhängigkeit zu Russland ist das Problem und das kann mit, wie auch ohne fossile Energien gegeben sein. Wenn wir Erneuerbare ausgebaut hätten wären wir unabhängiger und hätten das jetzige Problem nicht. Und da diese überall verfügbar sind gibt's auch das schöne Framing dafür als Freiheitsenergien :kruemel:
Das potenzial dafür hätten wir vielleicht auch mit fossilen, aber damit bekommen wir ein anderes massives Problem. Das wird natürlich geleugnet und da sind wir wieder bei "es kann nicht sein was nicht sein darf" :kruemel:
Also alles nur halb so schlimm, solange wir uns die Folgen noch nicht vorstellen können :lol2:
 

ChoosenOne

L18: Pre Master
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
15.243
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
Es geht aber nicht darum was schlimmer ist.
Und mit deiner Haltung bewegst du dich in dem Bereich auf einem Level wie Sarrazin.
Dazu hat @BlueNightSky, neben dem Unsinn mit der Erkältung, zumindest mit dem Schimmel recht.

@Aschefuerst
AKWs bringen uns in den jetzigen und kommenden Engpässen nichts und darüber hinaus macht es keinen Sinn auf diese alte Technik zu setzen, wenn man so gute Alternativen zur Verfügung hat.

Ich weiß jetzt nicht genau welchen Beitrag von @BlueNightSky du genau meinst. Wen jemand vom BRD Regime spricht, da schalte ich meistens schon ab.

Und da ich auch wenig von Sarazins Werke kenne, außer das wenige was durch den Boulevarrd zu mir durchdringt, kann ich das auch nicht wirklich bewerten.

Aber falls du den Sozial Aspekt ansprichst, so wiederspreche 8ch hier doch nicht, daß sozial schwache ggf finanziell aufgefangen werden.
Im Gegenteil, ich rede eher vom Mittelstand und Einkomensstarken Haushalten, die eine regelrechte Panik haben zu frieren und in hysterischen Heulkrämpfen ausbrechen, weil die Kaminbauer ausgebucht sind und sie keinen Offen mehr für diesen Winter kriegen. Um ein Beispiel zu nennen.

Aber ja, ich steh dazu das JEDER ausreichend Möglichkeit hat, sich einfach gegen Kälte zu schützen. Kleidung, Decken und ggf Heizlüfter um einen einzelnen Raum zu beheizen.
 

WinnieFuu

L15: Wise
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
8.707
Switch
113530099136
Ich weiß jetzt nicht genau welchen Beitrag von @BlueNightSky du genau meinst. Wen jemand vom BRD Regime spricht, da schalte ich meistens schon ab.

Und da ich auch wenig von Sarazins Werke kenne, außer das wenige was durch den Boulevarrd zu mir durchdringt, kann ich das auch nicht wirklich bewerten.

Aber falls du den Sozial Aspekt ansprichst, so wiederspreche 8ch hier doch nicht, daß sozial schwache ggf finanziell aufgefangen werden.
Im Gegenteil, ich rede eher vom Mittelstand und Einkomensstarken Haushalten, die eine regelrechte Panik haben zu frieren und in hysterischen Heulkrämpfen ausbrechen, weil die Kaminbauer ausgebucht sind und sie keinen Offen mehr für diesen Winter kriegen. Um ein Beispiel zu nennen.

Aber ja, ich steh dazu das JEDER ausreichend Möglichkeit hat, sich einfach gegen Kälte zu schützen. Kleidung, Decken und ggf Heizlüfter um einen einzelnen Raum zu beheizen.
Es geht mir darum, dass du für andere beurteilen willst, ob sie sich vor etwas sorgen dürfen und ob das für sie ein Problem sein darf oder nicht.
Das hast du beides einfach nicht zu entscheiden und eine Lösung die für dich ausreichend ist und keine wichtigen einschnitte für dich bedeuten können für andere eine ganz andere Bedeutung haben.

Als Vergleich: Wenn Habeck sich die Option offen hält, dass die bereitzustellende Mindesttemperatur runtergeregelt wird, begründet er das damit, dass das notwendig ist. Er sagt nicht, dass man sich nicht so anstellen soll und doch keiner damit ein Problem haben darf. Und in die letztere Kerbe schlagen deine Aussagen.
 

Trulla

L18: Pre Master
Seit
6 Apr 2007
Beiträge
16.526
Steam
Prof. Hackfleisch
AKWs bringen uns in den jetzigen und kommenden Engpässen nichts und darüber hinaus macht es keinen Sinn auf diese alte Technik zu setzen, wenn man so gute Alternativen zur Verfügung hat.
Wir haben letzten Monat einen Rekord bei der Energiegewinnung aus Gas aufgestellt, das scheint mir unnötig bis fahrlässig in der aktuellen Lage zu sein.
 

ChoosenOne

L18: Pre Master
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
15.243
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
Es geht mir darum, dass du für andere beurteilen willst, ob sie sich vor etwas sorgen dürfen und ob das für sie ein Problem sein darf oder nicht.
Das hast du beides einfach nicht zu entscheiden und eine Lösung die für dich ausreichend ist und keine wichtigen einschnitte für dich bedeuten können für andere eine ganz andere Bedeutung haben.

Als Vergleich: Wenn Habeck sich die Option offen hält, dass die bereitzustellende Mindesttemperatur runtergeregelt wird, begründet er das damit, dass das notwendig ist. Er sagt nicht, dass man sich nicht so anstellen soll und doch keiner damit ein Problem haben darf. Und in die letztere Kerbe schlagen deine Aussagen.
Verstehe. Und ja, das mag arrogant und übergriffig bei anderen aufgefasst werden.

Trotzdem bleib ich bei meiner Aussage und steh dazu. Wer eine Panik davor hat, im Winter zu frieren gibt sich einer wenig begründbaren Hysterie hin.
Was wie gesagt auch nicht unüblich ist in großen Gesellschaften, wie die Klopapiert Hysterie sehr gut gezeigt hat.

Und natürlich hab ich das nicht zu entscheiden aber selbstversändlich darf ich das komentieren. Und tu es ja auch ...
 

Red

L20: Enlightened
Seit
30 März 2002
Beiträge
26.366
Ich freue mich auf den Winter. Wenn das Gas ausgeht, der Strom ausfällt, die Tankstellen leer sind, dann wird auch der letzte Traumweltbewohner merken dass es ohne die fossilen nicht geht. Argumenten waren die bisher ja nicht zugänglich, aber vielleicht werden sie durch Tatsachen bekehrt.

Ein grüner Minister der Kohle reaktiviert ist aber jetzt schon Politsatire live, alle Achtung!
Das geile ist aber Atomkraft ist ja klimafreundlicher als Kohle. Aber von nem Stümper wie Habeck erwarte ich eh nichts. Wird dann ja witzig werden wenn man laut Mietvertrag sich nicht dran hält die Wohnung auf 20 Grad warm zu halten und dann schön alles vor sich hinschimmelt und man dann noch Stress mit dem Vermieter dann hat.
 

TheProphet

L99: LIMIT BREAKER
Seit
30 Apr 2002
Beiträge
56.580
Panik vor einem kalten Winter müssen ja erstmal nur diejenigen mit Gasheizungen haben, dass das Stromnetz zusammenbricht ist eher unwahrscheinlich auch wenn wir in nicht zu ferner Vergangenheit schon an einem Blackout vorbeischrammt sind. Wobei nicht einmal die, denn Wohnungen > Industrie.

In der ersten Stufe wird die Industrie eingeschränkt oder komplett abgesägt, passiert hier in Österreich schon teilweise, damit weiter die Lager gefüllt werden können darf hier zB. die größte Glasfabrik statt an 5 Tagen nur noch an 1 Tag in der Woche produzieren. In Deutschland wohl ähnlich, also über diesen Winter kommen wir, wie es dann mit den darauffolgenden aussieht steht in den Sternen.
 

steffundso

L16: Sensei
Seit
13 März 2008
Beiträge
10.680
Xbox Live
CWsteffundso
PSN
steffundso
Switch
7634 3319 9302
Steam
steffovic

In der Bundesregierung gibt es Überlegungen, das zeitlich befristete Neun-Euro-Ticket im Nahverkehr in veränderter Form als Klima-Ticket fortzuführen.

fänd' ich gut :goodwork:
im gegensatz zum "tankrabatt" auf jeden fall ein guter ansatz. perfekt wäre zwar natürlich ein kostenfreier öpnv, aber günstigere preise wären ja schon mal ein schritt in die richtige richtung.
 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
49.129
Wir haben letzten Monat einen Rekord bei der Energiegewinnung aus Gas aufgestellt, das scheint mir unnötig bis fahrlässig in der aktuellen Lage zu sein.

Wo wir doch angeblich soviele Alternativen haben aus Wind, Wasser und Sonne...

Vielleicht wäre es mal ein heilsamer Schock wenn Russland von sich aus alles komplett abdreht beim Gas, dann wachen manche Erneuerbare Energien Träumer endlich auf und sehen die Realität wie sie ist.

Ohne Kohle, Gas, Atom geht es nicht.
Nicht dieses Jahr, nicht nächstes und auch nicht danach.
Es sei denn man will die Bürger im Dunkeln frieren lassen und die Industrie abwürgen
 

Red

L20: Enlightened
Seit
30 März 2002
Beiträge
26.366
Wie kommt man auf solch schwachsinnige Ideen??

 
Zuletzt bearbeitet:

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
49.129
Ich würde jedem der die Möglichkeit hat Kohle-Briketts zu verheizen diese jetzt schon zu kaufen - Ihre Heizwert ist einfach gut.

Diese sind schon rar, werden aber im Herbst und dann Winter zum neuen Anlagegut!


Kohle ist am boomen, die Leute kaufen schon wie verrückt und zwar schon länger


 
  • Lob
Reaktionen: Red

ChoosenOne

L18: Pre Master
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
15.243
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
Panik vor einem kalten Winter müssen ja erstmal nur diejenigen mit Gasheizungen haben, dass das Stromnetz zusammenbricht ist eher unwahrscheinlich auch wenn wir in nicht zu ferner Vergangenheit schon an einem Blackout vorbeischrammt sind. Wobei nicht einmal die, denn Wohnungen > Industrie.

In der ersten Stufe wird die Industrie eingeschränkt oder komplett abgesägt, passiert hier in Österreich schon teilweise, damit weiter die Lager gefüllt werden können darf hier zB. die größte Glasfabrik statt an 5 Tagen nur noch an 1 Tag in der Woche produzieren. In Deutschland wohl ähnlich, also über diesen Winter kommen wir, wie es dann mit den darauffolgenden aussieht steht in den Sternen.

Ja, wer kennt sie nicht.
Die existentiellen Probleme der Schlüselindustrie der Glasmanufakturen.

Sollen Kurzarbeizergeld beantragen und gut ist.
Arbeite selbst in einem Touristikkonzern und wir haben 2,5 Jahre Covid19 überlebt.

:nix:
 

Heavenraiser

Administrator
Administrator
Seit
7 März 2010
Beiträge
11.025
Xbox Live
Obol
PSN
Lawraiser
Steam
heavenraiser
Discord
Heavenraiser #7000
Top Bottom