Film 2. Eure zuletzt angeguckten Filme

eima

L15: Wise
Seit
14 Mai 2003
Beiträge
9.403
Xbox Live
XtremeEimaX
PSN
XtremeEimaX
Switch
505147039529
Steam
XtremeEimaX
"New" one armed Swordsmann ???
(Das ist doch "Schwert des gelben Tigers" oder, so hieß er zumindest bei uns hier???)
Gibt es davon eine Neuverfilmung ???
Ich meine den von '71, exakt. :>

@Leprechaun ist der neue Predator der 2020 angekündigt wurde. Bin schon ewig heiß drauf und es ist extrem schade, dass der nur für Hulu produziert wurde. Ich hätte den sehr gerne im Kino gesehen.

Hat der auf Disney+ wie angeküdgt komplette Comanche Dub?
 

360Junkie

L07: Active
Seit
6 Apr 2007
Beiträge
714
Prey

Bin positiv überrascht.
Endlich ein würdiger Predator Film!
Obwohl ich Predators auch nicht schlecht fand...

Mein Ranking aller bisherigen Filme:
Predator 8,5/10
Predator 2 4/10
Predators 6/10
Predator Upgrade 1/10
Prey 7/10
 

eima

L15: Wise
Seit
14 Mai 2003
Beiträge
9.403
Xbox Live
XtremeEimaX
PSN
XtremeEimaX
Switch
505147039529
Steam
XtremeEimaX
Predator 2 ne 4? uff.. für mich fast auf einem Level mit Teil 1.

Prey

Hat mir richtig gut gefallen, einziger Punkt der mich etwas abgeturnt hat, ist das viele und eher mäßige CGI. Schöne Practicals wären die deutlich bessere Option gewesen. Amber Midthunder war fantastisch.

4/5

Ranking:

Predator - 5/5
Predator 2 - 4.5/5
Prey - 4/5
Upgrade - 2.5/5
Predators - 1.5/5
 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
49.130
Hatte früher auch immer Probleme mit Predator 2

Danny Glover war nicht schlecht, aber eben kein Ersatz für Schwarzenegger.
Teil 2 hatte auch irgendwie einen trashigen Touch.

Aber mittlerweile ist er für mich auch ein ziemlich guter und kompromissloser Film

Bei den vielen Lorbeeren für Prey bin ich dann mal gespannt.
 

360Junkie

L07: Active
Seit
6 Apr 2007
Beiträge
714
Predator 2 wirkt auf mich wie ein billiger B-Movie Streifen.
Ist schon länger her das ich ihn gesehen habe. Kann mich aber auch daran erinnern, das er mich Anfang der 90er ziemlich enttäuscht hat. War aber auch erst 11 Jahre alt 😅

Habe da einfach mehr erwartet als Fan des ersten Films. Das Schwarzenegger nicht mehr dabei war, war ein Schlag in die Magengrube.
 
Zuletzt bearbeitet:

Valcyrion

Crew
Crew
Seit
4 Sep 2014
Beiträge
11.797
Predator 2 wirkt auf mich wie ein billiger B-Movie Streifen.
Ist schon länger her das ich ihn gesehen habe. Kann mich aber auch daran erinnern, das er mich Anfang der 90er ziemlich enttäuscht hat.

Habe da einfach mehr erwartet als Fan des ersten Films. Das Schwarzenegger nicht mehr dabei war, war ein Schlag in die Magengrube.
Ich hatte Mühe mit dem Grossstadt Setting, aber derweil wäre er bei mir ne gute 7/10. Beim ersten mal Sichten hatte ich einfach ganz andere Erwartungen, weswegen ich dann erstmal etwas enttäuscht war.
 

eima

L15: Wise
Seit
14 Mai 2003
Beiträge
9.403
Xbox Live
XtremeEimaX
PSN
XtremeEimaX
Switch
505147039529
Steam
XtremeEimaX
Habe den 2er ca '92 zum ersten Mal gesehen und empfinde auch heute an dem nichts billig. Das Großstadtsetting war der perfekte Kontrast, nochmal Dschungel wäre Quatsch gewesen, Glover durch Lethal Weapon natürlich etabliert, mit Paxton ein paar Aliens Vibes und die Action, gerade der Gangshootout zu Beginn, eine Wonne. Fand den schon damals fantastisch. :) Der hatte auch das Flair des heißen L.A. der späten 80er perfekt eingefangen.
 

Bomberman82

L16: Sensei
Seit
7 Okt 2009
Beiträge
11.836
Xbox Live
MerlinErkman
Predator 2 mal als Jungspund gesehen und ich wusste noch nichtmal das es Predator 2 gibt?. Die Effekte und Qualität typisch 80´er Jahre, lag wahrscheinlich auch an der Dunkelheit des Bildes?!? Erst sehr viel später habe ich den Film als 2.Teil erkannt als dann die neueren Nachfolger kamen. Ich dachte immer an so etwas wie ein Nachgemachter Copy Catfilm, war ja in den 80ern ja nicht unüblich. War bei Terminator ja auch so, kaum war das Ding ein kommerzieller Erfolg sprießten Cyborgfilme wie Pilze aus den Boden, die meisten sind noch nichtmal bekannt und sind irgendwo in der Vergeltung verschwunden?!?.
 

Leprechaun

Moderator
Moderator
Seit
24 Apr 2002
Beiträge
17.835
Xbox Live
YIASMAT
PSN
Nachtklinge
hab mir auch gestern Prey angeschaut, richtig gut gemachter und spannender Film.

8/10

Gleich mal bei Meta geschaut. Hat auch hier gut abgeschnitten. Aber die User Score sind mal wieder lächerlich xD Wo war denn der Film "woke"? Also manche Leute haben sich schon so darauf festgefahren, dass bei denen alles unter Woke fällt :fp:
 

Viva

L13: Maniac
Seit
31 Jul 2015
Beiträge
4.076
PSN
Viva_NIKE_lodeon
Interessant. Jede Kritik die ich bisher zu Prey gesehen habe war eher negativ. Scheint zu polarisieren. Wenn ich mir das nächste Mal Disney + hole schau ich rein.
 

Urban

The Beast
VIP
Seit
23 März 2007
Beiträge
12.283
hab mir auch gestern Prey angeschaut, richtig gut gemachter und spannender Film.

8/10

Gleich mal bei Meta geschaut. Hat auch hier gut abgeschnitten. Aber die User Score sind mal wieder lächerlich xD Wo war denn der Film "woke"? Also manche Leute haben sich schon so darauf festgefahren, dass bei denen alles unter Woke fällt :fp:
Wenn man mit der Suche nach einer politischen Message in den Film rein geht, dann findet man Sie auch.
Ist zwar nicht "straight in your face" wie bei anderen Filmen aber man merkt schon:

Mädchen wird Gesellschaftlich unterdrückt/unterschätzt.
Wird von der Mutter in eine bestimmte Rolle gesetzt.
Wehrt sich vehement, da sie weiß das Potenzial hat, besser zu sein als alle andere.
Jeder Mann außerhalb ihres Bruders will Sie unterdrücken.
Selbst die Autorität des Dorfes hält sie nicht davon ab ihren Weg zu finden.
Moment ihre Rolle als Frau im Dorf akzeptieren
NOT YET... ICH BEWEISE ES ALLEN
GO GIRL
Bekämpft die Unterdrücker
Kommt als Gewinner zurück.

Mich hats nicht gestört, da sich diese Variante in fast allen Medien in männlicher Form auch existiert.

War ok der Film.

7/10

P.s. Ich empfehle niemanden mit so einem Mindset filme anzuschauen. Hat man dann überhaupt noch Spaß ? lol
 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
49.130
Woke Filme gibt es schon ewig, Hollywood war immer gut darin eine Thematik mit erhobenen Zeigefinger und der grossen Moralkeule zu verkaufen wie ein Oberlehrer

Man denke nur an Filme wie Angeklagt, Extremeties und Thelma und Louise oder im Grunde auch sowas wie Philadelphia, Mississippi Burning, Die Jury um nur einige wenige Beispiele zu nennen.

Der Unterschied zum Wokismus der letzten rund 10 Jahre ist das es früher noch grundsätzlich gute Filme waren, die das Thema nicht zu offensichtlich ins Gesicht der Zuschauer drücken und wenn doch, dann wars zumindest besser gemacht.

Prey scheint wohl keiner dieser doppelplusgut woken Filme zu sein, was man ihm dann wohl anrechnen muss, aber die Prämisse zeigt natürlich eine grundsätzliche woke Struktur.
Werde das Produkt bald selbst mal begutachten.
 

Golvellius

L14: Freak
Seit
5 Apr 2007
Beiträge
5.547
Xbox Live
tjuerch
Switch
6178 7326 6115
Mädchen wird Gesellschaftlich unterdrückt/unterschätzt.
Wird von der Mutter in eine bestimmte Rolle gesetzt.
Wehrt sich vehement, da sie weiß das Potenzial hat, besser zu sein als alle andere.
Jeder Mann außerhalb ihres Bruders will Sie unterdrücken.
Selbst die Autorität des Dorfes hält sie nicht davon ab ihren Weg zu finden.
Moment ihre Rolle als Frau im Dorf akzeptieren
NOT YET... ICH BEWEISE ES ALLEN
GO GIRL
Bekämpft die Unterdrücker
Kommt als Gewinner zurück.
Yaaaas, slay queen!!!
 

TheSeaSnake

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jul 2007
Beiträge
37.118
Woke Filme gibt es schon ewig, Hollywood war immer gut darin eine Thematik mit erhobenen Zeigefinger und der grossen Moralkeule zu verkaufen wie ein Oberlehrer

Man denke nur an Filme wie Angeklagt, Extremeties und Thelma und Louise oder im Grunde auch sowas wie Philadelphia, Mississippi Burning, Die Jury um nur einige wenige Beispiele zu nennen.

Der Unterschied zum Wokismus der letzten rund 10 Jahre ist das es früher noch grundsätzlich gute Filme waren, die das Thema nicht zu offensichtlich ins Gesicht der Zuschauer drücken und wenn doch, dann wars zumindest besser gemacht.

Prey scheint wohl keiner dieser doppelplusgut woken Filme zu sein, was man ihm dann wohl anrechnen muss, aber die Prämisse zeigt natürlich eine grundsätzliche woke Struktur.
Werde das Produkt bald selbst mal begutachten.
Mississippi Burning hat für dich ne woke Moralkeule? Ein wahrer Fall über den Mord an drei Bürgerrechtler durch den KKK? Wie stehst du zu Schindlers Liste? Auch zu woke?
 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
49.130
Mississippi Burning hat für dich ne woke Moralkeule? Ein wahrer Fall über den Mord an drei Bürgerrechtler durch den KKK? Wie stehst du zu Schindlers Liste? Auch zu woke?

Es geht darum wie es präsentiert wird

Alle Südstaatler werden im Grunde als primitiv, korrupt und gewalttätig dargestellt und die guten Jungs aus Washington kommen um aufzuräumen

Das der Film ein Schwarz/Weiss Denken darstellt ist offensichtlich

Ändert nichts dran das er dennoch gut gemacht ist und Gene Hackman gut aufgelegt ist, genau wie Dafoe
 

TheSeaSnake

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jul 2007
Beiträge
37.118
Es geht darum wie es präsentiert wird

Alle Südstaatler werden im Grunde als primitiv, korrupt und gewalttätig dargestellt und die guten Jungs aus Washington kommen um aufzuräumen

Das der Film ein Schwarz/Weiss Denken darstellt ist offensichtlich

Ändert nichts dran das er dennoch gut gemacht ist und Gene Hackman gut aufgelegt ist, genau wie Dafoe
Weil es halt so ablief

https://en.m.wikipedia.org/wiki/Murders_of_Chaney,_Goodman,_and_Schwerner
Die Stadt schwieg und die Polizei steckte mit drin, da musste das FBI aufräumen.
Ich frage erneut: Wo ist die Verfilmung eines historischen Falles ne woke Agenda?

Und die Südstaatler bzw. die Dorfbewohner schwiegen und machen sich dadurch zum Mitwisser. Da ist nix extra negativ dargestellt.
Ist jetzt auch nicht super ungewöhnlich für Dörfer. In Australien wurde ein Teenagerin vergewaltigt, danach von Jugendlichen verhöhnt und dann umgebracht. Die Kleinstadt machte daraufhin das Opfer zur Hure die es verdient hätte, weil halt viele Familien involviert waren. Ähnliche Vorgänge bei den Bewohnern gab es ja beim Mississippi Burning Fall

Dörfer bzw Kleinstädte können halt extrem abgefuckt sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom