Film 2. Eure zuletzt angeguckten Filme

Dicker

L11: Insane
Seit
7 Apr 2005
Beiträge
1.777
The Mitchells vs the Maschines
Überraschend spaßiger Film mit netter Geschichte und ganz tollem Look. Gerader letzterer ist mir sehr positiv in Erinnerung geblieben. Eine Mischung aus 3D Animation und Zeichnung. Die Charakter sind alle sympathisch, der Humor und das Pacing sitzen. 7/10

Isle of Dogs

Was ein seltsamer Film. Ok, alle Filme von Wes Anderson sind irgendwie setsam. Aber der hier irgendwie besonders. Zum einen ist da der Stil, mit dem ich mich den ganzen Film über nie anfreunden konnte. Zum anderen die Geschichte, die zwar einzigartig ist, aber andererseits auch ziemlich konventionell. Ich hab ihn zwar zu Ende gesehen, aber nicht mit großem Vergnügen. Einfach nicht meine Art von Film. 5/10

Dredd

Ich kenne den Film mit Stallone nicht, aber der hier soll ja richtig gut und auch richtig hart sein. Stimmt. Erinnert an The Raid, kommt aber nicht an ihn ran. Dredd ist aber ne coole Sau, die Action passt und der Film hat mit 94min eine angenehme Länge. Und der Bass wummert mit der richtigen Anlage auch sehr schön. 7/10
 

thepache

L12: Crazy
Seit
5 Dez 2006
Beiträge
2.642
Xbox Live
thepache
PSN
thepache
Gestern RUN auf Amazon Prime gesehen. Schöner 90 Minüter, der realtiv fix zur Sache kommt.
Gefiel mir richtig gut. Thriller, realistisch, spannend. Kurzum der perfekte Film für unter der Woche. :D
 

Zissou

L16: Sensei
Seit
16 Aug 2005
Beiträge
10.145
Xbox Live
Bloo Surfer
PSN
BlooSurfer
doctor sleep

war interessant zu sehen, wie sie offensichtlicherweise versuchten den kubrick style aus shining zu kopieren. die farbgebung, kamera-einstellungen und fahrten, schnitt, set einrichtungen, etc. manchmal gelang es ganz gut, manchmal nicht. die technische umsetzung war streckenweise aber eine nette hommage.

die erste hälfte des film fand ich zeitweise noch interessant, wie z.b. die szenen an dannys arbeitsplatz, die zweite hälfte nur noch affig. der film könnte auch genau so gut losgelöst von der shining story, bzw. von kubricks shining spielen. die verbindungen wirkten teilweise sehr erzwungen. diese ganze fantasy "near dark" story war schon was komplett anderes als das was kubrick zelebrierte. (und ja, ich weiss dass es es auch einen king nachfolge roman gibt)

6/10



parasite

:ugly:

vielleicht bin ich ein bisschen asia-film behindert aber ich empfand ihn irgendwo zwischen scheisslangweilig und einfach nur albern.

ja, die sozialen anspielungen etc. sind mir schon bewusst, aber trotzdem... der film ist absolut nix für mich, asiatische kultur hin oder her.

5/10
 

miperco

Senior-Moderator
Senior-Moderator
Seit
6 Aug 2008
Beiträge
14.812
PSN
snagel178
Godzilla vs. Kong

Bin mir noch unschlüssig, ob ich den geil oder total dämlich finden soll. Menschliche Handlungsstränge natürlich wieder absolut überflüssig, aber kennen wir schon aus den anderen Filmen. Ok, in Skull Island hat es noch einigermaßen gepasst.

Insgesamt hat mich Action zwischen Riesenviechern aber doch gut unterhalten 7/10.
 

Tabby

L06: Relaxed
Seit
14 Okt 2020
Beiträge
409
Switch
7868 7670 9389
Mid90s

Aufgrund des Tony Hawk Remake's welches ich aktuell spiele, bekam ich mal wieder Bock auf Jonah Hill sein gelungenes Regiedebüt.
Und auch nach der mittlerweile 3. Sichtung von mir, kann ich den Film immer noch bedenkenlos weiterempfehlen.
Gerade für Kinder der 90er eigentlich ein Must See.
Ganz objektive 10/10 Punkte von mir. 😁
 

Cooper

L13: Maniac
Seit
25 Feb 2010
Beiträge
3.379
PSN
Yadias
Switch
1175 6472 8908
Apocalypse Now (Final Cut)

Gestern eine große Bildungslücke geschlossen. Die anderen großen (Anti)Kriegsfilme habe ich alle gesehen, aber Apocalypse Now tatsächlich noch nie.
Schon ein sehr spezieller und optisch herausragender Film. Die Blu-ray-Umsetzung ist fantastisch, das Auge kann sich kaum satt sehen. Und die Ohren gleich noch dazu, denn auch Musik und Soundeffekte könnten kaum besser sein.
Mit 3 Stunden Laufzeit hat er zwar erwartungsgemäß auch ein paar kleinere Längen, aber dafür umso denkwürdigere Momente, und das eigentlich auch den ganzen Film über. Hier könnte man jetzt ganze Seiten füllen.
Zurecht ist er daher in die Filmgeschichte eingegangen. Scheint ja auch sehr turbulent in der Produktion zugegangen zu sein (inkl. Herzinfarkt von Martin Sheen).

Kritik muss ich aber an einer Szene am Ende üben: Grausam wurde da die Schlachtung eines lebenden Wasserbüffels mit Macheten gefilmt.
Das muss nicht sein und wertet den Film dann leider doch etwas für mich ab. Auch wenn das Tier so oder so von den Einheimischen geschlachtet worden wäre (und somit nicht direkt für den Film), erachte ich das als sehr geschmacklos an. Es mag zwar thematisch in der Szene passen, allerdings hätte man das auch anders handhaben können. Kein Tier sollte bewusst während eines Filmdrehs getötet werden - und schon gar nicht auf diese Art...
 
Zuletzt bearbeitet:

TheCrackFox

L20: Enlightened
Seit
13 Jul 2007
Beiträge
33.039
Fand ich bei Hearth of Darkness noch befremdlich. Die Frau von Coppola hat es mitbekommen und schnell die Kameras aufstellen lassen. "So wunderschön deren Kultur".
Erinnert mich an die "ist deren Kultur" Szene bei Midsommar...
 

Ryuma

L11: Insane
Seit
17 Jan 2010
Beiträge
1.953
Xbox Live
LeeNuX86
PSN
leenux86
The Croods + The Croods 2

Hatte bock auf Animationsfilme abseits von Pixar und wollte schon ewig die Croods nachholen. Teil 1 gefiel mir im direkten Vergleich etwas besser, beide Filme sind aber sehr unterhaltsam und schön anzuschauen. Die Figuren sind alle sympathisch, besonders das Design der "Tiere" hat mir echt gefallen. ^^ Teil 1 08/10 Teil 2 07/10
 

EdelZocker

L14: Freak
Seit
26 Jan 2007
Beiträge
7.110
Xbox Live
acX Scorpion
PSN
UT_Guerilla
Mid90s

Aufgrund des Tony Hawk Remake's welches ich aktuell spiele, bekam ich mal wieder Bock auf Jonah Hill sein gelungenes Regiedebüt.
Und auch nach der mittlerweile 3. Sichtung von mir, kann ich den Film immer noch bedenkenlos weiterempfehlen.
Gerade für Kinder der 90er eigentlich ein Must See.
Ganz objektive 10/10 Punkte von mir. 😁
Danke für den Tipp. Kenne ich gar nicht. Wird heut abend geguckt. :)
 

Bomberman82

L16: Sensei
Seit
7 Okt 2009
Beiträge
10.783
Xbox Live
MerlinErkman
Die Mitchells gg die Maschienen 15/10

Ne, echt. Trailer so joa neuer Animationsfilm halt aber der Film hat mir echt viel Spaß bereitet gerade mit der eigenen Familie zu gucken, haben uns echt bepisst vor lachen. Charaktere sind super symphatisch und allein die Vater-Tochter Story ist echt sweet gemacht. Das krasse das ich vieles was im Film passiert auch nachvollziehen kann.

look010_comp_4k_TW06_1400.jpg


Seit dem der Film erschienen ist wahrscheinlich 5mal angeschaut. Kann ich echt bedenkenlos empfehlen.
 

360Junkie

L07: Active
Seit
6 Apr 2007
Beiträge
678
Jungle Cruise

Joa, weiß in der ersten Hälfte durchaus zu unterhalten.
Fühlt sich dann später so ein wenig nach einem Fluch der Karibik Abklatsch an.

Johnson und Blunt haben eine gute Chemie.
Manchmal etwas zuviel CGI.
Alles in allem eine 7/10
 

LinkofTime

L20: Enlightened
Seit
27 Aug 2005
Beiträge
33.870
Die Mitchells gg die Maschienen 15/10

Ne, echt. Trailer so joa neuer Animationsfilm halt aber der Film hat mir echt viel Spaß bereitet gerade mit der eigenen Familie zu gucken, haben uns echt bepisst vor lachen. Charaktere sind super symphatisch und allein die Vater-Tochter Story ist echt sweet gemacht. Das krasse das ich vieles was im Film passiert auch nachvollziehen kann.

look010_comp_4k_TW06_1400.jpg


Seit dem der Film erschienen ist wahrscheinlich 5mal angeschaut. Kann ich echt bedenkenlos empfehlen.
SCHMETTERLINGS-FORMATION!!

:lol:
 

RaideeN

L15: Wise
Seit
20 Mai 2005
Beiträge
8.225
godzi vs. kong:

unfassbar dämliche story und objektiv gesehen stimmt an dem film leider nix, bis auf die effekte. und genau diese effekte sind so dermaßen hammerhart, dass die den film tatsächlich retten und irgendwie sogar noch geil machen. dennoch bleibt am ende natürlich ein fader beigeschmack, weil man ja mit skull island und dem direkten vorgänger gezeigt hat, was solche filme in der lage sind zu leisten. und gerade der kampf dieser beiden ikonen hätte natürlich besseres verdient.

wonder women 84

war nach den schlechten kritiken auf das schlimmste gefasst, kann diese aber nicht ganz nachvollziehen. das ganze hatte imo einen recht schönen 80er jahre charme. alles war etwas leichtfüßiger, vielleicht auch trashiger als in teil eins (an den der neue ausdrücklich nicht herankommt!). da ging der ein oder andere effekt schon mal in die hose und es gab auch ein, zwei szenen in denen gal gadot vermeintlich an ihre schauspielerischen grenzen stieß. ich hab mich dann gefragt ob das alles so gewollt und geplant war. ich hab mir dass auf jeden fall genau so eingeredet und hatte dann viel freude mit diesem unfassbar langen film. keine zehn aber imo auch bei weitem keine katastrophe.

wilson

woody harrelson in einer comicverfilmung als misanthropischer superzyniker, der sich eines tages aufmacht zu schauen, ob man aus der eigenen ziemlich gescheiterten existenz nicht doch noch etwas mehr herausholen kann.

wilson ist eine paraderolle für harrelson. ihm gelingt hier locker der spagat ein psychotisches arschloch irgendwie sympathisch wirken zu lassen. die story ist gut, die dialoge um einiges besser. das ganze ist dann auch weit entfernt vom typischen süßen hollywoodkitsch, auch wenn das ganze recht bieder inszeniert ist. da wird geflucht, gevögelt, geschlagen und alles sonst noch, was solche losergeschichten interessant macht. selbst laura dern gibt hier ne gute vorstellung ab. also, sie nervt mal wieder wie sau aber diesmal ist es wirklich so gewollt. ^^ und am ende ist das ganze doch auch richtig schön menschlich.

hat mir gut gefallen. wenns auch, wie gesagt, noch etwas besser hätte sein können.
 

ChoosenOne

L16: Sensei
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
10.742
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
The Mitchells vs the Maschines
Überraschend spaßiger Film mit netter Geschichte und ganz tollem Look. Gerader letzterer ist mir sehr positiv in Erinnerung geblieben. Eine Mischung aus 3D Animation und Zeichnung. Die Charakter sind alle sympathisch, der Humor und das Pacing sitzen. 7/10

Isle of Dogs

Was ein seltsamer Film. Ok, alle Filme von Wes Anderson sind irgendwie setsam. Aber der hier irgendwie besonders. Zum einen ist da der Stil, mit dem ich mich den ganzen Film über nie anfreunden konnte. Zum anderen die Geschichte, die zwar einzigartig ist, aber andererseits auch ziemlich konventionell. Ich hab ihn zwar zu Ende gesehen, aber nicht mit großem Vergnügen. Einfach nicht meine Art von Film. 5/10

Dredd

Ich kenne den Film mit Stallone nicht, aber der hier soll ja richtig gut und auch richtig hart sein. Stimmt. Erinnert an The Raid, kommt aber nicht an ihn ran. Dredd ist aber ne coole Sau, die Action passt und der Film hat mit 94min eine angenehme Länge. Und der Bass wummert mit der richtigen Anlage auch sehr schön. 7/10

Bin glaub ich einer der wenigen, der Dredd um Klassen besser und raid als gut aber überbewertet findet.

Ist aber natürlich Geschmackssache.

:nix:
 
Top Bottom