3DS/Vita 2/3DS vs. PS Vita/TV - The War continues.

Status
Not open for further replies.
Seit
31 Mai 2011
Posts
19.531
160$ Materialkosten hat die Vita.
oder hatte sie zum Release Zeitpunkt,

- Touchscreen und Display: $50,00
- Sonstiges: $30,00
- BB+XCR: $16,25
- Prozessor: $16,00
- Nichtelektronisches verbautes Material: $11,00
- Unterstützungsmaterial: $10,00
- RAM: $9,25
- Flash-Speicher: $6,00
- Akku: $3,60
- Kameras: $3,50
- Wi-Fi-Modul: $3,50
______________________________
= 159,10$

http://www.psvita-forum.de/artikel/1552-Materialkosten-der-PS-Vita

D
as sie für beide Kameras zusammen nur 3,50$ investiert haben merkt man leider zu gut. xD
Vielleicht solltest du noch diesen Satz dazu posten: "Man muss natürlich dazu sagen, dass diese 160$ nicht mal annähernd den letztlichen Kostenaufwand widerspiegelt, da die Vertriebs-, Herstellungs- und Werbekosten nicht einberechnet sind."

Der Vollständigkeit halber. Selbiges zählt natürlich auch beim 3DS.
 

Radianc3

L15: Wise
Seit
22 Mai 2007
Posts
8.016
PSN
Evil_Ernie_83
Vielleicht solltest du noch diesen Satz dazu posten: "Man muss natürlich dazu sagen, dass diese 160$ nicht mal annähernd den letztlichen Kostenaufwand widerspiegelt, da die Vertriebs-, Herstellungs- und Werbekosten nicht einberechnet sind."

Der Vollständigkeit halber. Selbiges zählt natürlich auch beim 3DS.
Das Wort Materialkosten ist eigentlich ziemlich eindeutig ;)
 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Posts
37.296
Beim 3DS wurde ne Megawelle wegen der Preissenkung gemacht - bei der Vita ist es jetzt eine schlaue Aktion, dass es das Gerät ein 3/4 Jahr nach Release für 50 Euro weniger, dafür aber inkl. Spiel und Speicherkarte verkauft.

Ja. Man kann alles so oder so sehen. :ugly:


Beim 3DS gings nach nicht mal nem halben Jahr von 249 auf 149 (und bei Amazon gabs seinerzeit zu den 149 sogar manchmal noch ein Retail Game dazu) runter, bei der Vita 1 Jahr nach Japan Release von 249 auf 199, mit nem DL Code und kleiner Speicherkarte

Sehe da irgendwie einen Unterschied
 

Champ

L09: Professional
Seit
3 Jun 2009
Posts
1.093
http://www.amazon.de/Nintendo-3DS-K...6TPK/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1354838490&sr=8-1

nach 19 monaten ... sind 80 euro verlust zum Launchpreis


http://www.amazon.de/Sony-Vita-WiFi..._1?s=videogames&ie=UTF8&qid=1354838555&sr=1-1

nach 10 monaten 50 euro verlust zum Launchpreis (68euro bei der 3G)




also die Vita holt mit grossen schritten auf... würde mich nicht wundern wenn sie irgendwann (so wie die psp zum DS) sogar günstiger wie der 3ds zu haben wäre...



ps: angebote usw. nicht inbegriffen, also kein 233euro + game 3DS , und keine Vita für 149,99
sondern nur die stabilen "regulären" amazon preise verglichen
 
Zuletzt bearbeitet:

darkganon

Super-Moderator
Staff member
Super-Moderator
Seit
16 Mai 2005
Posts
80.676
also die Vita holt mit grossen schritten auf... würde mich nicht wundern wenn sie irgendwann (so wie die psp zum DS) sogar günstiger wie der 3ds zu haben wäre...
under der 3ds beginnt schon wieder seine klassische preissteigerungsspirale.

xl wieder 30 euro oder so teurer als der normale - so hats beim lite auch begonnen.
 

Champ

L09: Professional
Seit
3 Jun 2009
Posts
1.093
Beim 3DS gings nach nicht mal nem halben Jahr von 249 auf 149 (und bei Amazon gabs seinerzeit zu den 149 sogar manchmal noch ein Retail Game dazu) runter, bei der Vita 1 Jahr nach Japan Release von 249 auf 199, mit nem DL Code und kleiner Speicherkarte

Sehe da irgendwie einen Unterschied
beim 3DS über 20 spiele geschenkt bekommen als trost :-D

und warum schreibst du 1 jahr nach japan start, nimmst dann aber die euro preise, 3/4 jahr trifft es doch ganz gut
 

Perplex

L20: Enlightened
Seit
19 Jan 2006
Posts
20.575
beim 3DS über 20 spiele geschenkt bekommen als trost :-D

und warum schreibst du 1 jahr nach japan start, nimmst dann aber die euro preise, 3/4 jahr trifft es doch ganz gut
20 Uraltspiele auf die ich nichts gegeben hätte. War Gott sei Dank kein Erstkäufer.

Da finde ich die aktuelle XL-Aktion doch wesentlich netter. Eine Auswahl aus aktuellen Spielen kostenlos aufs System.
 

Champ

L09: Professional
Seit
3 Jun 2009
Posts
1.093
ja, ich wollte auch nur sagen , man hat beim 3ds bis heute 80 euro wertverlust
(als launchkäufer vor 1,5 jahren... wenn man echt nicht für 233euro mit monkeyball oder so zugegriffen hat, sondern regulär für 249)
UND bis heute mehr als 20 games geschnekt bekommen (darunter auch zelda 4 swords, und andere)

bei der Vita hat man als launchkäufer auch wertverlust hinnehmen müssen, man hat aber keinen "trostpreis" bekommen... und es sind je nach fassung auch 50 oder 65euro,... in weniger zeit...


soooo derbe schlimm steht es mit dem 3ds preisverfall ,und nintendos kundenabzocke nicht
(verglichen Vita vs 3ds)
 

Champ

L09: Professional
Seit
3 Jun 2009
Posts
1.093
ja spiele die sowieso schon jeder auf der wii gekauft hat aber warum auch immer nicht auf den 3ds übertragen kann
es gibt auch leute die keine wii hatten , oder sich alle tietel runtergeladen haben,... nicht immer von sich selbst auf andere schliessen ;)

(echt, es gab GBA games in der virtual console, ist voll an mir vorbei gegangen)
 

Champ

L09: Professional
Seit
3 Jun 2009
Posts
1.093
Ähm bei Sony haben einige von euch wegen Little Big Planet, Infamous und co gemeckert, wieso nicht die zweier die zu der Zeit grad neu erschienen sind..

klauen lassen von fremden kreditkarteninfos , die man nicht mal verschlüsselt abgelegt hatte...
(etwas unglaubliches, was sogar auf den nachrichten Sendern beachtung fand)

vs

preissenkung
(etwas normales ,in der Marktwirtschaft)

///

games die man so nicht für das system bekommt
(spziell von Nintendo angepasst)

vs

games die man vor jahren kaufen konnte
(die man, wenn man pech hatte schon vor nem jahr gekauft hat)




Ps: ich fand das trostpflaster von sony aber auch sehr sehr gut! hätten sie ja auch nicht machen müssen!
 

Hagi

L18: Pre Master
Seit
25 Sep 2007
Posts
15.303
XBOX Live
bbyy1905
PSN
bbbyyy89
Erstmal, alle die beklaut wurden, bekommen ihr Geld von den Kreditinstitutionen zurück, und wenn denn kümmerts dann sicher nicht, das die paar Games kriegen...

Das war ein Sorry und Wiedergutmachung für das Offline sein.

Ich sag auch nicht, das Nintendo irgendwas geben müsste, muss halt der Launchkäufer sich fragen, wie es ist so schnell das Gerät offiziel reduziert zubekommen.
 

Champ

L09: Professional
Seit
3 Jun 2009
Posts
1.093
Übertreibt ihr nicht ein wenig?

Jeder DVD Player, jeder Stereoanlage, jedes Smartphone, alles fällt je länger es auf dem Markt ist im Preis.
hab ich auch versucht zu sagen... auch das man EINDEUTIG sehen kann das die VITA den gleichen "wertverfall" hat stösst auf taube ohren... auptsache der 3DS ist nichts mehr wert, die VITA wurde strategisch im preis gesenkt ....
 

Rolyet

L18: Pre Master
Seit
29 Dez 2004
Posts
15.937
Eher strategisch geschickt. Die 4 GB Karte ist auf Dauer zu klein... ergo wird sich der Kunde höchstwahrscheinlich irgendwann eine größere (teure) Karter holen. Solche Strategien gehen meistens auf. Dazu sind die Herstellungspreise der Vita innerhalb eines Jahres einiges gesunken, sprich man hat da auch mehr Spielraum. Verramschung würde ich das nicht nennen...
Ah, also Verramschung + Kundenverarsche. Na noch besser. ^^

Als der 3DS nach einem Jahr im Preis gefallen ist, haben ja alle Verarsche geschrieben. Vom P/L-Verhältnis ist die Vita bei dem Angebot um den selben Preis gesunken (wenn nicht gar mehr) und zwingt die Leute praktisch dann sogar noch, ne neue Karte holen zu müssen weil 4gb nicht ausreichen. Hier ist es aber komischerweise geschicktes Marketing.

Jaja, die Fähnchen.

Eben, und warum man bei einer Preissenkung einer bald 1 Jahr alten Konsole von Veramschung reden muss, ist mir auch schleierhaft...
Es ist eine PlayStation, da ist jede Aktion schlecht und doof und blöd ;-)
Ja? Fragt mal die Leute die damals bei der 3DS Preissenkung Verramschung geschrieen haben (und die kam auch ca. 1 Jahr später). DIe Vita kostet in dem Bundle weniger als der 3DS damals nach seiner Preissenkung, mit dem zusätzlichen Nachteil das die Freegames die 4gb Karte direkt ausreizen und den User direkt nach dem Kauf praktisch dazu zwingen noch eine holen zu müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:

frames60

L20: Enlightened
Seit
27 Feb 2002
Posts
23.921
3DS-Preissenkung ein Jahr später...? Und morgen kommt der Weihnachtsmann... der 3DS wurde ein paar Monate nach Launch massiv im Preis gesenkt und da wurde geschrien... und nicht ein Jahr später...

Aber wenn es dich glücklich macht, als Einziger in der Preissenkung der Vita eine Veramschung zu sehen, dann bitte, auch solche Leute braucht das Land. :)
 
Seit
31 Mai 2011
Posts
19.531
Das Spiel sieht immer noch geil aus ^^ wenn von der Sorte noch einige für die Vita kommen, werd ich wohl gezwungen sein mir eine zuzulegen... (will ich ja an sich eh, aber da Zeit Geld und masse an für mich tauglicher Software nach wie vor nicht stimmen, ist der Vita Kauf nach wie vor keine Garantie...)
 

Nerazar

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 Okt 2005
Posts
40.569
Das Spiel sieht immer noch geil aus ^^ wenn von der Sorte noch einige für die Vita kommen, werd ich wohl gezwungen sein mir eine zuzulegen... (will ich ja an sich eh, aber da Zeit Geld und masse an für mich tauglicher Software nach wie vor nicht stimmen, ist der Vita Kauf nach wie vor keine Garantie...)
Hol dir lieber einen japanischen 3DS mit Monster Hunter 4, so wie die Japaner es tun :v:

Aber ja, mal sehen, welche Spiele bei der Vita so dazukommen. Auch wenn die Westunterstützung inzwischen am Boden liegt, aus Japan könnte es ein paar Hoffnungsschimmer à la Soul Sacrifice geben. Und da gibt es ja auch noch Sony, die ein paar Spiele dazustellen können.
 
Seit
7 Okt 2012
Posts
4.781
PSN
bangbazie
Randy Pitchford will Boarderlands2 auf die Vita bringen, aber dazu braucht es die Unterstützung von Sony.
Ken Levine will Bioshock auf die Vita bringen, aber dazu braucht es die Unterstützung von Sony.

Im Klartext: Sie haben Angst Verluste zu machen und brauchen deshalb Sonys Unterstützung.(Kostenübernehme usw.)
Das sind die Konsequenzen einer zu kleinen Userbase.
Sony selbst steckt wohl die meisten seiner Ressourcen in die letzte Welle Ps3 Games und in die ersten Ps4 Games.
Für die Vita entwickelt bisher nur eines von Sonys großen Studios(Guerilla Games).
Ich frage mich wie Sony sich das Vorgestellt hat. Gerade Sony sollte doch wissen, dass Spiele eine Konsole ausmachen und deshalb die beste Devs an eine junge Konsole müssen. Sony hat das schon bei den Plänen zur Ps1 erkennt, wieso machen sie es jetzt bei der Vita falsch?
 
Status
Not open for further replies.